Beiträge von Autoren aus der Gruppe Kiez-Entdecker

Neueste Beiträge

Sonstiges
Gerhard Hanke (CDU) hat sein Lachen nach 20 Jahren als Stadtrat nicht verloren. Am 26. August hat er Dienstjubiläum.

Gerhard Hanke ist seit 1992 Stadtrat in Spandau

Spandau. Ein besonderes Jubiläum begeht am 26. August Gerhard Hanke (CDU), Stadtrat für Jugend, Bildung, Kultur und Sport. An diesem Tag ist er 20 Jahre im Amt eines Spandauer Stadtrats. Damit ist er der Dienstälteste Stadtrat Berlins.Am 26. August 1992 wurde der geborene Spandauer und gelernte Industriekaufmann erstmals als Stadtrat vereidigt. Damals war er zunächst für die Bereiche Volksbildung und Kultur zuständig. Kontinuierlich wuchs sein Aufgabenbereich. 1995 kam Sport hinzu. Schließlich...

  • Spandau
  • 23.08.12
  • 227× gelesen
Sonstiges

Spandau-Song: Am 25. August werden die Finalisten gesucht

Staaken. Im Wettbewerb "Ein Song für Spandau 2012" geht es nun in die vorentscheidende Runde. Neun Einzelkünstler und eine Band treten am 25. August beim öffentlichen Vorentscheid im Kulturzentrum "Gemischtes", Sandstraße 41, gegeneinander an.In diesem Jahr richten die Musikschule Spandau und das Kulturzentrum gemeinsam den Wettbewerb um Spandaus besten Song des Jahres aus. Aus den eingegangenen Songs hat die Jury die von Michael Lamprecht, Lothar Eichler, Ellen Zacharias, Susanne Grimm,...

  • Spandau
  • 23.08.12
  • 109× gelesen
Sonstiges

Laienrichter bei Jugendprozessen werden

Spandau. Das Jugendamt sucht für die neuen Vorschlagslisten Spandauer, die als Jugendschöffen oder Jugendhilfsschöffen von 2014 bis 2018 tätig sein wollen.Gesucht werden Bewerber, die in Spandau wohnen und zum Beginn des Jahres 2014 zwischen 25 und 69 Jahre alt sind. Sie sollten die deutsche Staatsangehörige und nicht vorbestraft sein sowie in der Jugenderziehung über Erfahrung verfügen. Die Laienrichter wirken beim Amts- und Landgericht in Gerichtsverfahren, bei denen Kinder und Jugendliche...

  • Spandau
  • 23.08.12
  • 16× gelesen
Sonstiges

Bezirk unterstützt Projekte mit bis zu 250 000 Euro

Spandau. Projektträger aus Spandau können vom 22. August bis zum 17. Oktober ihre Projektvorschläge für das Förderprogramm "Partnerschaft - Entwicklung - Beschäftigung" (PEB) beim Bezirklichen Bündnis für Wirtschaft und Arbeit (BBWA) einreichen.Durch das aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) finanzierte Programm werden zeitlich befristete Projekte bis maximal 250 000 Euro und einer Kofinanzierung von 50 Prozent gefördert. Das Programm soll Projekte unterstützen, die zum Beispiel die...

  • Spandau
  • 23.08.12
  • 15× gelesen
Sonstiges

Orgelkonzerte in St. Nikolai

Spandau.Im Rahmen des Orgelsommers 2012 lädt die St. Nikolai-Kirchengemeinde am 25. August zu zwei Konzerten in ihr Gotteshaus auf dem Reformationsplatz 6 ein. Um 12 Uhr beginnt eine 20-minütige Orgelandacht mit Psalmenlesung. Die Orgel spielt Landeskirchenmusikdirektor Professor Dr. Gunter Kennel. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird jedoch gebeten. Anschließend besteht gegen 12.30 Uhr Gelegenheit zur geführten Kirchturmbesteigung. Ein Orgelkonzert mit Professor Kennel beginnt um 18 Uhr....

  • Spandau
  • 23.08.12
  • 6× gelesen
Sonstiges

Kitas und Trödel in St. Nikolai

Spandau.Die evangelische St. Nikolai-Kirchengemeinde hat in ihren beiden Krabbelgruppen für Kinder von sechs Monaten an noch Plätze frei. Angeboten werden die Gruppen donnerstags von 10 bis 12 Uhr am Reformationsplatz 6 sowie freitags von 10 bis 12 Uhr in der Petrus-Kirche, Grunewaldstraße 7. Wer den Gemeindeteil der Petrus-Kirche schon einmal kennenlernen möchte, ist dort am 8. September von 11 bis 14 Uhr zum Kinderkleider- und Spielzeug-Trödel willkommen. Wer selbst mit einem Stand teilnehmen...

  • Spandau
  • 23.08.12
  • 9× gelesen
Sonstiges
Bei dem Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie ein Kleinkind füttern.

Jugendliche erlernen bei "Trialog" die Kinderbetreuung

Falkenhagener Feld. Für Mädchen und Jungen im Alter von 14 bis 18 Jahren bietet der Verein "Trialog" im Klubhaus, Westerwaldstraße 13, den Kurs "Babysitter-Führerschein" an.Er startet am 19. September und geht dann zehn Wochen lang. Treffen sind immer mittwochs von 17 bis 19 Uhr in dem Klubhaus. Anmeldungen werden unter 36 75 82 64 entgegengenommen. Am Ende des vom Jugendamt Spandau geförderten Lehrgangs erhalten die Teilnehmer das Zertifikat "Babysitter-Führerschein".Die Teilnehmer bekommen...

  • Falkenhagener Feld
  • 23.08.12
  • 12× gelesen
Sonstiges

Neue Broschüre zur Demenz

Spandau.In Zusammenarbeit mit dem Gerontopsychiatrischen Verbund Spandau hat die Planungs- und Koordinierungsstelle der Abteilung Soziales und Gesundheit die vierte aktualisierte Auflage der Broschüre mit Informationen rund um das Thema Demenz herausgegeben. Sie gibt Auskunft zu den Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Krankheit stellen, und weist Wege zu den Institutionen und Ansprechpartnern in der Havelstadt auf. Das Heft ist kostenlos erhältlich in der Planungs- und Koordinierungsstelle...

  • Spandau
  • 23.08.12
  • 6× gelesen
Sonstiges

Diskussion über die Rieselfelder

Wilhelmstadt.Zur Diskussion über den von den Berliner Wasserwerken geplanten Verkauf der Rieselfelder in Gatow an den Großgastronomen Josef Laggner lädt die Fraktion der Piraten in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 23. August zum "Bezirks-Event Wasser" in den Seniorenklub Südpark, Weverstraße 38, ein. Beginn ist um 19 Uhr. "Wir haben auch den möglichen Investor Josef Laggner zur Veranstaltung eingeladen, von ihm jedoch noch keine Zusage erhalten", sagt der Fraktionsvorsitzende der...

  • Wilhelmstadt
  • 23.08.12
  • 10× gelesen
Sonstiges

Stammtisch im Kiez

Wilhelmstadt.Die "Initiative Punkt25" lädt am 28. August um 18.30 Uhr zu einem Unternehmer-Netzwerk-Stammtisch ins Casino des Vereins "FC Spandau 06" am Ziegelhof 10 ein. Der Eintritt ist frei. Gedacht ist der Stammtisch für Unternehmer, Freiberufler, Hauseigentümer, Existenzgründer, Vereine, Kulturschaffende und alle interessierten Spandauer aus dem Ortsteil. Mit seiner Initiative möchte der Verein für mehr Kommunikation und Kooperation im Kiez werben und so die regionale Wirtschaft in Spandau...

  • Wilhelmstadt
  • 23.08.12
  • 7× gelesen
Sonstiges

Durch die Gatower Feldflur

Gatow.Zum 84. Internationalen Wandertag des Internationalen Volkssportverbands (IVV) lädt der "Wanderverein Spandau" am 25. August nach Gatow ein. Treffpunkt zum "Wandern auf Landschaftswegen durch Gatows Natur" ist je nach Streckenlänge zwischen 8 und 12 Uhr an der Gaststätte "Café Montalis", Maximilian-Kolbe-Straße 16. Sie ist auch das Ziel der Wanderungen. Angeboten werden Strecken von sechs und zwölf Kilometern (Start zwischen 8 und 12 Uhr) sowie 16 Kilometern (Start zwischen 8 und 10 Uhr)....

  • Gatow
  • 23.08.12
  • 20× gelesen
Sonstiges
Monika Tampe ist die Trainerin der erfolgreichen Handicap-Ruderer vom RC Hevella. Die 62-Jährige leidet selbst an Kinderlähmung.

Ruderin Monika Tampe trägt Paralympische Fackel

Spandau. In einem 24-stündigen Staffellauf bringen 116 Fünferteams die Paralympische Flamme über Nacht vom englischen Aylesbury zur Eröffnungsfeier der 14. Sommer-Paralympics am 29. August ins Olympia-Stadion von London. Eine von ihnen wird die Spandauerin Monika Tampe (62) vom "Berliner Ruder Club Hevella" (RC Hevella) sein.Die ehrenamtliche Funktionärin des Deutschen Sportbunds (DSB) und Trainerin der Handicap-Ruderer vom RC Hevella wurde vom Organisationskomitee der Spiele in London aufgrund...

  • Spandau
  • 23.08.12
  • 87× gelesen
Sonstiges

Unterschiede in der Entwicklung

Haselhorst.Am 29. August geht es von 16 bis 18 Uhr im Café am Haselhorster Damm 39 um die Entwicklung von Kindern. Es kann sich durchaus unterschieden, wann ein Kind laufen, mit Messer und Gabel essen oder mit dem Fahrrad fahren kann. Thematisiert wird bei der kostenlosen Veranstaltung "Entwicklungsphasen" des Gemeinwesenvereins Haselhorst, wie unterschiedlich diese Entwicklungsphasen bei Kindern sein können. Während die Eltern sich mit diesen Fragen beschäftigen, werden die Kinder...

  • Haselhorst
  • 23.08.12
  • 7× gelesen
Sonstiges

Syrien wie es einmal war

Spandau.Im "Spandovia Sacra", dem Museum und Café der evangelischen St. Nikolai-Kirchengemeinde am Reformationsplatz 12, zeigt Rolf Lilie seine Fotoausstellung "Syrien im Blick". Die Fotos sind vor dem Ausbruch der gewaltsamen Auseinandersetzungen in Syrien entstanden. Der Fotograf zeigt Porträts von Menschen auf der Straße, im Gespräch, beim Mittagsschlaf, im Museum oder beim Einkaufen. Damit bringt er diejenigen ins Blickfeld, deren Alltag der jetzigen politischen Lage im Land zum Opfer zu...

  • Spandau
  • 23.08.12
  • 12× gelesen
Sonstiges

Orgelmusik in der Kirche

Haselhorst.Bei der 25. Haselhorster Orgelstunde spielt am 26. August in der evangelischen Weihnachts-Kirche, Haselhorster Damm 54-58, Jörg Strodthoff die Orgel. Bei freiem Eintritt ist Orgelmusik aus dem 19. Jahrhundert von Carl Piutti, Max Reger und Karl Hoyer zu hören. Beginn: 16 Uhr. Michael Uhde / Ud

  • Haselhorst
  • 23.08.12
  • 5× gelesen
Sonstiges

Der Mond im Teleskop

Staaken.Den Mond können Besucher am 24. August um 19 Uhr beim Beobachtungsabend der Bruno-H.-Bürgel-Sternwarte, Heerstraße 531, ins Visier nehmen. Sternengucker werden im Planetarium auf dem Hahneberg zum Blick durch das 610-Millimeter-Cassegrain-Teleskop erwartet - allerdings nur bei klarem Himmel. Der Eintritt kostet vier, ermäßigt zwei Euro. Zum Planetarium gelangt man zu Fuß in etwa zehn Minuten von der Ecke Heerstraße und Magistratsweg aus über den Hahnebergweg. Bitte eine Taschenlampe...

  • Staaken
  • 23.08.12
  • 4× gelesen
Sonstiges

Zweite Phase der Klimawerkstatt

Spandau.In ihre zweite Förderphase startet die "Klimawerkstatt Spandau" am 23. August. Die Auftaktveranstaltung beginnt um 17 Uhr im Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6. Vorgestellt wird das zentrale Anliegen der Klimawerkstatt. Dabei geht es um die Vernetzung von Akteuren in den technischen und organisatorischen Aspekten des Klimaschutzes und der Energieeffizienz. Teilnehmer können bei der Veranstaltung dazu eigene Anregungen geben und Mitwirkungsmöglichkeiten finden. Michael Uhde / Ud

  • Spandau
  • 23.08.12
  • 6× gelesen
Sonstiges

Jede Menge Briefmarken

Staaken.Am 29. August, dem "Tag der jungen Briefmarkenfreunde", lädt die Jugendgruppe des "Briefmarkensammler-Klubs Spandau 1904" zu einem Treffen in die Linden-Grundschule, Staakener Feldstraße 6-8, ein. Es gibt eine Ausstellung über Dampflokomotiven, ein Quiz und Sonderbriefumschläge für die Jugendmarken "Historische Dampflokomotiven". Im Angebot sind rund 100 000 Briefmarken im Wert von jeweils 0,5 Cent. Beim Sonderpostamt gibt es von 11 bis 16 Uhr einen Sonderstempel und Sonderbriefmarken....

  • Staaken
  • 23.08.12
  • 6× gelesen
Sonstiges
Nicola Kluftinger (links) leitet den Schulgarten, Julia Kapelle und Ingo Palecki helfen ihr dabei und würden das auch gern im kommenden Jahr noch tun.

Moabiter Ratschlag kann vorerst weitermachen

Moabit. Die Freizeitangebote, die der Verein Moabiter Ratschlag im Schulgarten in der Birkenstraße den Moabitern unterbreitet, können nun doch erst einmal weiterfinanziert werden. Wie es allerdings im kommenden Jahr aussehen wird, kann noch niemand sagen.Eigentlich sollte schon nach den Sommerferien Schluss sein. Weil der Bezirk an allen Ecken und Enden sparen muss, sah es lange so aus, als würde es ab dem Spätsommer im Schulgarten Moabit nachmittags kein Freizeitprogramm vom Moabiter Ratschlag...

  • Moabit
  • 15.08.12
  • 127× gelesen
Sonstiges
Auf dem jetzigen Parkplatz von Möbel Hübner soll in Zukunft eingekauft und geparkt werden. Aber nur das.

Investor legt Konzept zum Parkhaus vor

Tiergarten. An der Genthiner Straße Ecke Kurfürstenstraße soll ein Nahversorgungszentrum mit Parkhaus entstehen. Anwohner und Quartiersmanagements befürchten, dass dies zur Prostitution genutzt wird. Der Investor ließ nun darlegen, wie er das verhindern will."Es liegt im ureigensten Interesse des Investors, der Betreiber und natürlich der Kunden, dass jegliche Verrichtung von Prostitution in diesem Parkhaus unterbunden wird", betonte Bernhard Haas am vergangenen Donnerstag Abend bei der...

  • Tiergarten
  • 15.08.12
  • 98× gelesen
Sonstiges
Marktleiterin Sygun Schliebe (zweite von rechts) hat die Spende an Kinderhof-Leiterin Irene Stephani sowie Mela, Adelina und Diana übergeben.

E-Center übergibt 1800-Euro-Scheck an Kinderhof

Moabit. Seit Anfang des Jahres wurden am Pfandautomaten im E-Center im Moa-Bogen Spenden für den Moabiter Kinderhof gesammelt. 1800 Euro kamen durch abgegebene Pfandbons zusammen. Jetzt wurde das Geld übergeben."Mit so viel", sagt Sygun Schliebe, Marktleiterin des E-Centers im Moa-Bogen, "haben wir niemals gerechnet." 1800 Euro sind in den vergangenen acht Monaten zusammengekommen. Nur durch Pfandbons, die die Kunden am Flaschenautomaten im Supermarkt in die Spendenbox geworfen haben und damit...

  • Moabit
  • 15.08.12
  • 124× gelesen
Sonstiges
Sabine Würich mit Werbematerial zur Lesenacht: "Wir machen das, um an Friedenau als traditionellen Kunstbezirk anzuknüpfen", sagt sie.

"Südwestpassage" organisiert Friedenauer Lesenacht

Friedenau. Mit 40 Autoren aus ganz Berlin will der Verein "Südwestpassage" am Sonnabend, 18. August, seine zweite Friedenauer Lesenacht begehen. Von 18 Uhr bis Mitternacht wird sich der gesamte Stadtteil in einen Lesesalon verwandeln.Wer sich am Abend des kommenden Sonnabend darüber wundert, dass beispielsweise ein Dessousgeschäft in der Rheinstraße noch in der Nacht geöffnet ist, kann gern mal hineinschauen. Nur einkaufen wird er nicht können. Denn um 21 und um 22 Uhr wird die Friedenauer...

  • Friedenau
  • 15.08.12
  • 111× gelesen
Sonstiges

Im Grips-Theater beginnt die neue Spielzeit

Hansaviertel. Das Grips-Theater am Hansaplatz hat am vergangenen Wochenende nach der Sommerpause seinen Spielbetrieb wieder aufgenommen. Das Erfolgsmusical "Linie 1" wurde dafür neu in Szene gesetzt.Das 1986 am Hansaplatz uraufgeführte Kindermusical habe ohnehin in einigen Rollen neu besetzt werden müssen, teilt das Theater mit. Deshalb habe der künstlerische Leiter Stefan Fischer-Fels gemeinsam mit der Schauspielerin Petra Zieser und dem aktuellen Ensemble bei dieser Gelegenheit auch gleich...

  • Hansaviertel
  • 15.08.12
  • 14× gelesen
Sonstiges

Sportverein hilft Fußballern

Moabit.Der Vorstand des Berliner Athletik-Klubs (BAK) 07 aus Moabit unterstützt den Fußballverein Türkiyemspor mit einer Spende über 2500 Euro. Seit Dezember befindet sich der Kreuzberger Club im Insolvenzverfahren. Deshalb hat der ehemalige Regionalligist die Kampagne "Rettungsschirm für Türkiyemspor" ins Leben gerufen und will damit die drohende Insolvenz abwenden. BAK-Präsident Mehmet Ali Han: "Ein so wichtiger Traditionsclub, mit guter Jugendarbeit und vor allem ein Vorreiter des...

  • Moabit
  • 15.08.12
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.