Beiträge von Autoren aus der Gruppe Kiez-Entdecker

Neueste Beiträge

Kultur
2 Bilder

Winterrundgang im Wald
Am zweiten Advent lädt der Künstlerhof Frohnau zum Winterrundgang.

25 Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Malerei, Grafik, Objektkunst, Fotografie, Installation, Musik und Performance öffnen am 8. Dezember ihre Ateliers von 11.00 bis 18.00 Uhr und zeigen ihre aktuellsten Arbeiten. Nach der positiven Resonanz im letzten Jahr wird es auch dieses Jahr die gemeinsame Verkaufsausstellung "Frohnauer Minis" geben. Eine gute Gelegenheit kleinformatige Arbeiten, die meist nicht teurer als 100 EUR sind, zu erwerben und damit gleichzeitig den Künstlerhof zu...

  • Frohnau
  • 22.11.19
  • 142× gelesen
Sport

Deutsches Jugendschwimmabzeichen Gold
DLRG Lichtenberg bildet Schwimmer aus

Die DLRG in Lichtenberg bildet nicht nur Rettungsschwimmer aus. Erstmals findet eine Ausbildungsgruppe statt, die vor allem für Quereinsteiger gedacht ist. In dieser Ausbildungsgruppe können Kinder ab 9 Jahren das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Gold (Jugendschwimmer) absolvieren. Oft sind solche Gruppen bereits ausgelastet, da die Kinder in den Vereinen groß werden. Hierdurch ist es schwierig, in solchen Gruppen als Quereinsteiger rein zu kommen. Wer jetzt die Gelegenheit nutzt, bekommt...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 22.11.19
  • 70× gelesen
Kultur
4 Bilder

Blaue Stunde im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
Zum Tee mit Fontane

Zum Ende des Fontane-Jahres, aber noch nicht zu spät – immerhin war der Geburtstag an einem 30. Dezember – trafen sich am 21.11.2019 zahlreiche Interessierte, aber auch sachkundige Fontane-Fans zu einer besonderen Blauen Stunde im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel. Zum ausgewählten Tee stellte der Berliner Autor Roland Lampe seine neuen Bücher und seine besondere Sicht auf Theodor Fontane und damit vor allem viel Neues vor. Oder hätten Sie gewusst, dass Fontane mehr als 30.000 Briefe...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.11.19
  • 78× gelesen
  •  1
Kultur
3 Bilder

文化沙龙: 講座及來老照片展 "尋找祖父的足跡 - 1905年舊中國全景圖”
Kultursalon: Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905 -"尋找祖父的足跡 - 1905年舊中國全景圖”

文化沙龙: 講座及來老照片展 时间: 2019年12月4號 周三 晚上六点半 地点: 蘭旗旎藝術畫廊 Lancini Kunstgalerie Seelingstr 29 14059 Berlin “尋找祖父的足跡 - 1905年舊中國全景圖” 瓦爾德馬 : 阿貝克Waldemar Abegg生於1873年柏林一個富裕家庭。 在他16岁时,得到了一架照相机而且是全景照相机作为生日礼物,从此他爱上了摄影。1905年他剛滿32歲就计划了他世界環遊的梦想。虽然他的法学博士已完结,正是他走上仕途的路上,他却选择了先看世界。 在一年半之内,他去了美国,印度,日本和中国。在他的日记里写了当时的中国:"...

  • Charlottenburg
  • 21.11.19
  • 76× gelesen
Politik

Studie belegt
Im Berliner Abgeordnetenhaus haben die Politiker nicht viel zu lachen

Berliner Politiker präsentieren sich unglücklich. Das legt zumindest eine aktuelle Studie nahe. Die Analysten haben sich tatsächlich die offiziellen Fotos von allen 1866 Landtagsabgeordneten in ganz Deutschland angeguckt und geprüft, welche Politiker sich der Öffentlichkeit auf ihren Bildern ernst präsentieren und welche lächeln. Berlins Politiker schneiden dabei nicht gut ab: "Nur" 87,5 Prozent aller Berliner Politiker im Berliner Abgeordnetenhaus lächeln auf ihren offiziellen Bildern. Der...

  • Mitte
  • 21.11.19
  • 152× gelesen
  •  1
Soziales

Von Kürbissuppe über Beratung bis zur Freizeitgestaltung
Tag der offenen Tür im kieztreFF am 22.11.2019

Das Quartiersmanagement und die Nutzer*innen des kieztreFFs laden alle Nachbar*innen und interessierten herzlich zum Tag der offen Tür am Freitag, den 22 November von 12 bis 16 Uhr ein (Falkenseer Chaussee 199, 13589 Berlin). Hier kann man mit Nachbarn plauschen, Steine bemalen, Blumenzwiebeln setzen oder sich über Stromsparmöglichkeiten informieren lassen. Es gibt leckere Kürbissuppe. Für Kinder gibt es Bastelangebote und Kinderschminken. Eine schöne Tradition ist es, an diesem Tag die...

  • Falkenhagener Feld
  • 21.11.19
  • 37× gelesen
Politik
3 Bilder

Sozial-Engagement
Frau Engel und Herr Gefäller verkuppeln Britzer Nachbarinnen und Nachbarn

BENN (Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften) ist online unter www.benn-britz.de eine wichtige Adresse geworden. Hinzu kommt viel wichtiger, weil auch persönlicher, jetzt ihr eigenes Britzer Büro in der Straße Hanne Nüte: Wie können die Nachbarschaften in Britz gestärkt werden ?, Was fehlt in Britz? Wo benötigt wer Unterstützung?  Wie kann das Zusammenleben aller Britzerinnen und Britzer zusammen verbessert werden? Um diese Punkte dreht sich alles insgesamt beim Dream-Team. Eine Idee die...

  • Bezirk Neukölln
  • 20.11.19
  • 68× gelesen
Soziales
2 Bilder

Merck Family Foundation
Außergewöhnliche Unterstützung durch die Merck Family Foundation

Die, in Darmstadt ansäßige, Merck Family Foundation sieht die Not der AMPO-Krankenstation in Ouagadougou, Burkina Faso und hilft. In Höhe von 94.000 EUR wird sie die Arbeit der Ärzt*innen und Mitarbeiter*innen und über 70.000 Hilfebedürftigen im kommenden Jahr unterstützen. Dank der Organisation developmed.aid wurde die MFF auf AMPO aufmerksam. Die Not ist groß, denn die Bevölkerung flieht vor den schrecklichen Terrorattacken aus den Dörfern in die Hauptstadt. Viele sehen ihre erste...

  • Kreuzberg
  • 20.11.19
  • 119× gelesen
  •  2
  •  1
Bauen
2 Bilder

Welche Werte werden wahr?
Moral oder Mammon, Sozialwohnungen oder Investorenrendite (Kommentar als offener Brief verfasst)

Liebe CDU hiermit bitte ich die gleiche Summe, die für diese Anzeige in der Berliner Woche ausgeben wurde einem sozialen Zweck zukommen zu lassen. Eine halbe Seite Berliner Woche kostet 1.760 EUR. Vielleicht möchte die CDU eine Runde Sache daraus machen und auf 2.000 EUR aufrunden? Das Geld bitte ich Lichtenberger Obdachlosen zukommen zu lassen und den Zweck vielleicht sogar gemeinsam mit dem neuen Platzmanager für den Bahnhof Lichtenberg und seinen Vorplatz an der Weitlingstraße Josef...

  • Karlshorst
  • 20.11.19
  • 356× gelesen
Soziales

Kostenlose Rechtsberatung

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, haben Sie Probleme mit Ihrem Vermieter, mit dem Job-Center oder ein anderes Anliegen, welches Sie mit einem Rechtsanwalt besprechen möchten? Dann kommen Sie jeweils am ersten Donnerstag im Monat, zwischen 17 und 18 Uhr in mein Kiezbüro. Ein Rechtsanwalt wird Sie hier kostenlos beraten. Wann? Jeden 1. Donnertag im Monat, 17 bis 18 Uhr Wo? Kiezbüro Christian Hochgrebe, Tauroggener Straße 45, 10589 Berlin Bitte um Anmeldung unter: (030) 27 69 71...

  • Charlottenburg-Nord
  • 20.11.19
  • 38× gelesen
Sport
2 Bilder

40. Juliusturm Pokalturnier in Spandau
Das 40. Juliusturm Pokal Turnier hat seinen Sieger

Es ist vollbracht. Nach 2 Wochenenden und insgesamt 50 Kämpfen wurden am letzten Wochenende die Kämpfe des 40. Juliusturm Pokal Turnier beendet. Alle Vereine hatten die Chance, Ihr neuen Kämpfer vorzustellen. Und Sie sind zahlreich angetreten. Es waren 50. Kämpfe in allen Altersklassen zu sehen, wobei Olympia 75 wieder die meisten Siege errang. Somit haben Sie wieder den 40. Juliusturm Pokal Turnier gewonnen. Rundum war es ein Erfolg für den Berliner Boxsport, der vom Präsidenten des SBC 26...

  • Spandau
  • 19.11.19
  • 239× gelesen
Blaulicht

Brennender Transporter
Wieder Feuer in der Wollenberger Straße

Am frühen Abend kam es in der Wollenberger Str., in Alt-Hohenschönhausen, zu einem Feuer an einem dort abgestellten Transporter. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte das Feuer rasch löschen. An dem Transporter entstand dennoch ein erheblicher Sachschaden. Erst in der Nacht vom 16.11. auf den 17.11. brannte in der Wollenberger Str. ein PKW komplett aus. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Von Brandstiftung muss ausgegangen werden. Verletzte wurde bei dem Brand niemand. für die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 19.11.19
  • 275× gelesen
Kultur
3 Bilder

JEDERMANN FESTSPIELE POTSDAM
Die "Jedermann Festspiele Potsdam" 2020 bereits schon zum dritten Mal

2020 kommen die JEDERMANN FESTSPIELE POTSDAM bereits zum dritten mal in die St. Nikolaikirche am alten Markt der Landeshauptstadt Brandenburg. 2018 brachten Nicolai Tegeler zusammen mit der Volksbühne Michendorf das Theaterstück "Jedermann" nach Potsdam in die St. Nikolaikirche. 2018 war der erste Versuch und es war ein Erfolg. Nun wurde die zweite Spielzeit im Oktober 2019 mit 9 Vorstellungen beendet.  2020 werden 8 Vorstellungen gespielt: (Mittwoch 09.09.2020 GP) Donnerstag...

  • Kreuzberg
  • 19.11.19
  • 420× gelesen
Kultur

"Wenn Ediths Glocken läuten" - Vol. 16
Das weihnachtliche Kult-Neuköllnical im BKA - Theater ab Ende Nov. 2019

Ades Zabel & Company: Wenn Ediths Glocken läuten, Vol. 16 Neuköllnical Mit Ades Zabel, Biggy van Blond, Bob Schneider, Nicolai Tegeler & Roman Shamov Edith Schröder – die pralle Prekariats-Prinzessin, die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin der Herzen, die klebrig-süße Kirsche auf der Chantré-Torte, sorgt mit ihrer üppig ausgestatteten Weihnachtsshow – nunmehr sage und schreibe zum 16. Mal(!) - Jahr für Jahr für ein unvergessliches Erlebnis über den Dächern und in den Herzen von...

  • Kreuzberg
  • 19.11.19
  • 172× gelesen
Kultur
2 Bilder

Amüsantes, Provokantes, Pikantes
Lesung der "Hofpoeten"

9. Dezember 2019, 18:00 h Die Zehlendorfer Autorengruppe Die Hofpoeten bieten eine unterhaltsame Zeit mit Geschichten, Poesie und humorvollen Beiträgen aus ihrer diesjährigen Anthologie "Naturidentisches Leben". Weiterhin gibt der Hofpoet Levi Krongold Einblicke in seinen neuen Roman "#Anima. Eine nicht mehr unmögliche Liebe". Veranstaltungsort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, 3.OG, 12165 Berlin. Der Eintritt ist frei. https://www.buchplauderer.com/

  • Steglitz
  • 19.11.19
  • 43× gelesen
Kultur
Shiri wird in der neuen VOX-Serie "Rampensau" von der Berliner Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer (30) gespielt. Die erste Staffel umfasst 10 Folgen.
6 Bilder

Neue Berliner Serie auf VOX
Jasna Fritzi Bauer ist privat keine "Rampensau"

BERLIN - In der VOX-Serie "Rampensau" ist Shiri Conradi eine charakterstarke aber erfolglose Schauspielerin, deren Alltag schief läuft: Jasna Fritzi Bauer spielt im Hauptstadt-Crimedrama grandios mit Berliner Schnauze. Doch die 30-Jährige gesteht auch, dass sie privat weniger im Mittelpunkt stehe. Morgen startet die mit Spannung erwartete neue Eigenproduktion von VOX, die in der Hauptstadt und Umland gedreht wurde: "Rampensau" erzählt von der Berlinerin Shiri, 30, Schauspielerin, Fast-Single...

  • Potsdam
  • 19.11.19
  • 363× gelesen
Kultur
6 Bilder

Kultursalon: Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905
Kultursalon: Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905

Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905 Waldemar Abegg wurde 1873 in Berlin geboren. Die großbürgerlichen Verhältnisse der Familie erlaubten ihm, schon früh seine Passion für die noch junge Fotografie zu entdecken. 1905 brach er mit 32 Jahren zu seiner großen Weltreise auf. Für seine Karriere als Jurist in der höheren Beamtenlaufbahn, schien es ihm die letzte Gelegenheit, die Welt zu sehen. Der ambitionierte Amateurfotograf war gut vorbereitet, mit seiner hochwertigen Ausrüstung...

  • Charlottenburg
  • 18.11.19
  • 60× gelesen
Kultur

An alle Tierfreunde: Zoologischer Garten

Er soll der größte Zoo Europas und der artenreichste der Welt sein. Am 01.08.1844 wurde der Zoo nach nur 3 jähriger Bauzeit eröffnet. Zu der Zeit mußten Berliner einen sehr weiten Fußmarsch in kauf nehmen, denn der Zoo lag weit außerhalb von Berlin. Heute ist er mehr denn je mitten im Stadtzentrum West gelegen. Der zweite Weltkrieg war verhängnisvoll für den Zoologischen Garten. Vor Kriegsbeginn gab es hier 1.196 Tiere in 385 Arten. Nachdem der Bombenhagel verstummte lautete die traurige...

  • Adlershof
  • 18.11.19
  • 46× gelesen
Politik
2 Bilder

Für eine Verkehrsberuhigung des Kiezes am Karl-August-Platz

Dem zentral gelegenen Karl-August-Kiez in Charlottenburg droht der Verkehrskollaps. Die SPD-Fraktion setzt sich für die kurzfristige Prüfung umfangreicher Maßnahmen zur Verbesserung der dortigen Situation ein. Unter anderem könnte das gesamte Gebiet zur verkehrsberuhigten Zone umgewidmet werden. In den vergangenen Jahren hat die Lebens- und Aufenthaltsqualität um den Karl-August-Platz in Charlottenburg erheblich abgenommen. Immer mehr Autos und der zugenommene Lieferverkehr verstopfen die...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.11.19
  • 121× gelesen
Politik

Linksfraktion Charlottenburg-Wilmersdorf unterstützt Bürgerinitiative "Schule in Not"
Schulreinigung rekommunalisieren!

Die Sauberkeit der Berliner Schulen, nicht nur im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, nimmt rapide ab. Die Reinigungsleistungen werden an Privatunternehmen vergeben, die ihren Mitarbeiter*innen miese Löhne zahlen und oft als Scheinselbstständige ausbeuten. Aufgrund des starken Konkurrenzdrucks haben Reinigungskräfte immer weniger Zeit für die Reinigung der Gebäude. Unter dem Ergebnis der Einsparpolitik der Berliner Bezirke – dreckige Klassenräume und unhygienische Toiletten – müssen die...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.11.19
  • 137× gelesen
Bauen

Betriebskostenmanagement
Gerichtsschlappe: Deutsche Wohnen scheitert mit Umstellung der Versicherungsprämie

Amtsgericht Spandau verurteilt GSW Immobilien AG zur Rückzahlung Die Deutsche Wohnen Management GmbH legte bis 2015 in der Deutsche Wohnen/GSW-Großsiedlung im Falkenhagener Feld die Kosten der Versicherung nach der Anzahl der Objekte um. In 2016 änderte sie einseitig den Abrechnungsmaßstab: Seit 2016 werden die Kosten der Versicherung nach Quadratmeter Wohnfläche abgerechnet. Durch die Änderung des Abrechnungsmaßstabs ist es in der Großsiedlung zu einer Kostensteigerung von über 50 %...

  • Falkenhagener Feld
  • 18.11.19
  • 208× gelesen
Kultur

Lesung "Gedankenskizzen"
Begleitend zur neuen Ausstellung im Projektraum Galerie M

Hier ein besonderer Veranstaltungstipp. Am 23.11.19 ab 17 Uhr lesen die Mitglieder der Autorengruppe der NKI, Ute Licht, Leonne Marti, Heidrun Sommer, K.P.M. Wulff und Suse Danowski im Projektraum der Galerie M, 12679, Berlin, Marzahner Promenade 46. Begleitend zur Ausstellung "Die Skizze - Das Bild vor dem Bild" wird ein buntes Menü von "Gedankenskizzen" aufgetischt, wobei die geneigten Gäste die Reihenfolge der Beiträge bestimmen werden. Ausserdem bietet der Besuch die Möglichkeit sich...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 17.11.19
  • 73× gelesen
Blaulicht

großbrand in Neuküstrinchen
Altes Kulturhaus abgebrannt

Am Abend kam es in dem kleinen Dorf Neuküstrinchen, nahe der Polnischen Grenze, zu einem Großbrand. Nach ersten Inforamtionen brannte dort das Alte Kulturhaus des Ortes. Wie es zu dem Feuer kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt.

  • Umland Ost
  • 17.11.19
  • 770× gelesen
Ausflugstipps

Adventsbasar
Steglitzer Baptisten laden zu Adventsbasar ein

Am 30. November 2019 laden die Baptisten Steglitz von 13-18 Uhr zu ihrem traditionellen Adventsbasar in den Gemeinderäumen ein (Rothenburgstr. 12a-13). Dort kann man voll weihnachtlicher Vorfreude gemütlich von Stand zu Stand bummeln und Trödel, Bücher, Kunsthandwerk, oder Eine-Welt-Artikel erstehen. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt mit Kaffee, Kuchen, Waffeln, Glühwein, Gegrilltem, Chili con und sine Carne. Für die Kinder gibt es ab 14 Uhr eine Bastelstube; und ab 16 Uhr hat das Theater Jaro...

  • Kleinmachnow
  • 16.11.19
  • 128× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.