Beiträge von Autoren aus der Gruppe Kiez-Entdecker

Neueste Beiträge

Bildung

Wale und Delfine hautnah entdecken
Jugendliche auf Forschungsreise

Welches Kind hat nicht schon davon geträumt als Forscher die Welt zu entdecken, weit weg und unabhängig vom Alltag? Für Kinder mag dies in erster Linie ein Spiel und Träumerei sein, doch auch später bleibt der Reiz des Fernen und Fremden fast immer bestehen. Echte Forschungsexpeditionen sind heute bereits für Jugendliche zwischen 14&18 Jahren möglich. Zum Beispiel für zwei Wochen ohne Eltern nach Island Gletscher erkunden oder auf die Azoren und Wale und Delfine beobachten. Als...

  • Bezirk Pankow
  • 28.12.18
  • 18× gelesen
Politik
Randale im UNESCO Welterbe Akazienwald
4 Bilder

Park
Randale im UNESCO Welterbe Akazienwald

Das Engagement des Autoren für den Akazienwald geht inzwischen weit über das Mülleinsammeln hinaus. Unbekannte rissen mit brachialer Gewalt einen aufgestellten Mülleimer aus der Halterung heraus. Entdeckt wurde das am Mittwoch, dem 25. Dezember 2018. Der so entstandene Sachschaden kann nicht eingeschätzt werden.  Wo sollen diese ganzen Zustände in Britz noch hinführen ? Der Autor informierte erstmal das Grünflächenamt. Falls das nicht zuständig ist, bat er darum, sein Anliegen...

  • Bezirk Neukölln
  • 27.12.18
  • 31× gelesen
WirtschaftAnzeige
2 Bilder

1.200.000 Berliner_innen jetzt mit LoRaWAN IoT Funk versorgt
Jahresbilanz 2018 erfolgreich: TTN Community Berlin schreibt Welttechnikgeschichte

Mehr als 1 Million Berliner_innen können das Internet der Dinge jetzt kostenlos nutzen Ein ereignisreiches Jahr 2018 wird in wenigen Tagen zu Ende gehen. Traditionell die Zeit, inne zu halten für einen kurzen Rückblick. Was hat die TTN Community Berlin in den vergangenen 12 Monaten erreicht? Was könnten wir noch optimieren? Die Antwort lautet: Die Berliner TTN Community Mitglieder können ganz zufrieden sein. Die Errichtung funktionsfähiger Infrastruktur wird von der Öffentlichkeit...

  • Mitte
  • 26.12.18
  • 41× gelesen
Blaulicht

4 Verletzte, eine davon schwer.
Mehrere Verletzte nach Kreuzungscrash

[Gesundbrunnen][Wedding]In der Nacht kam es auf der Kreuzung Osloerstr. Ecke Schwedenstr. Ecke Residenzstr. zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem 4 Personen, eine davon schwer, verletzt wurden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein Renault SUV, mit erhöhter Geschwindigkeit, auf ein an der Kreuzung stehenden Opel auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel in den Kreuzungsbereich geschleudert und drehte sich dabei und kam knapp kurz vor dem U-Bahnhofeingang zum stehen. Der SUV rollte nach...

  • Gesundbrunnen
  • 26.12.18
  • 49× gelesen
Blaulicht
Die Berliner Feuerwehr damals im Einsatz an der Sella-Hasse-Str.: Weihnachten 2017 starb hier ein Kleinkind im Alter von 1 Jahr an den Folgen seiner Verletzungen nach einem verheerenden Wohnungsbrand.

Ein Jahr nach Tragödie von Marzahn
Brand in Sella-Hasse-Straße: Lenny (1) bleibt unvergessen

BERLIN - Für die Anwohner eines Hochhauses in Marzahn, weckt der zweite Weihnachtsfeiertag traurige Erinnerungen. Vor genau einem Jahr brach in einem Wohnhaus in der Sella-Hasse-Straße ein Feuer aus. In den Flammen starb ein Kleinkind. Erinnerungen an die Tragödie - und den kleinen Lennox. Am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages 2017 kam es zu einem Brand in einer Wohnung in Marzahn. Laut Polizei Berlin erlitt dabei ein Einjähriger so schwere Verletzungen, dass er wenig später verstarb....

  • Marzahn
  • 25.12.18
  • 994× gelesen
Politik
Unbekannte zerstörten das Aktions-Plakat.
3 Bilder

Umweltschutz
Kopf von Aktivist ist weggebrannt: Kiez-Engagement wird mit Füßen getreten

Am Dienstagmorgen, dem 25. Dezember wurde das Aktions-Plakate gegen 10:00 Uhr so vorgefunden. Offiziell wird nun die Frage gestellt: Wer kennt den/die Täter? Der gesamten Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im Rathaus Neukölln ist das Umweltengagement des Autoren bekannt. Nur, kann diese auch in der vollkommen neuen Dimension helfen? Am Aktionsstart Samstag, dem 12. Januar um 15:00 Uhr mit Roland Leppek ändert diese Tatsache nichts.

  • Bezirk Neukölln
  • 25.12.18
  • 36× gelesen
Politik
John Lennon Memorial Orchestra Live Auftritt mit Nachwuchssängerin Jade.
8 Bilder

Klassik Konzert
Nachwuchskünstlerin Jade hatte mit John-Lennon-Memorial-Orchestra (JLMO) ihren Live-Auftritt in den Gropius Passagen

Der vierte Adventsonntag wurde festlich umrahmt mit Klassischer Musik. Im Atrium begeisterte nicht nur Sherman sein Stammpublikum. Die absolut brillante Nachwuchskünstlerin  Jade sang sich mit ihrem Live-Auftritt sofort in die Herzen der Zuhörerinnen und Zuhörer Hoffentlich  wird Jade entdeckt: In diesem Sinn: Frohe Weihnachten. Einen herben Beigeschmack gab es dann allerdings, der für mächtigen Wirbel sorgte. Kurz nach Beginn der zweiten Konzerthälfte wurde das Orchestra vom oben im Atrium...

  • Bezirk Neukölln
  • 23.12.18
  • 50× gelesen
Kultur
Grünland & Friends in der Hephatha Kirche.
7 Bilder

Kirchenkonzert
Irish Christmas Konzert mit Grünland & Friends in Hephatha Kirche

In der Kirche gab es endlich mal tosenden, nicht enden wollenden Applaus. Der Grund hierfür war das 40jährige Bühnenjubiläum der Band Grünland & Friends. Im Rahmen ihrer Bühnentour gastierte sie zum Abschlusskonzert in der Kirche der Evangelischen Gemeinde Britz.  Klassiker wie Lord Of The Dance, Freuet euch ihr Menschen alle oder auch Christmas In Killarney verwandelte die sonst eher Sonntagsgottesdienst gewöhnte Kirche in eine Festivalarena. Bis auf den letzten Platz war alles...

  • Bezirk Neukölln
  • 23.12.18
  • 24× gelesen
Soziales

frohe weihnachten

an alle da draussen, wünsche ich frohe und besinnliche weihnachten  und für's neue jahr glück und gesundheit. eure marita

  • Adlershof
  • 22.12.18
  • 7× gelesen
Kultur
Annett Möller (40) und Daniel Boschmann (38) moderieren täglich aus Berlin Friedrichshain die SAT.1-Show "Endlich Feierabend!"

Meinung
SAT.1 "Endlich Feierabend!" aus Berlin in der Krise

BERLIN - Keine guten Nachrichten von der Stralauer Allee in Friedrichshain: Hier wird neben dem Frühstücksfernsehen das Magazin "Endlich Feierabend!" täglich live produziert. Doch die Sendung mit Annett Möller und Daniel Boschmann macht SAT.1 größte Sorgen. Die Quoten fallen ins bodenlose. Das Magazin "Endlich Feierabend!" erlebte gestern die schlechteste Quote seit seinem Bestehen. Wie das Medienmagazin dwdl.de berichtete, schmierte die Sendung zuletzt auf einen Marktanteil von nur noch 2,4...

  • Friedrichshain
  • 21.12.18
  • 121× gelesen
Sport

Füchse Berlin SIEGEN! Die Löwen kassieren in Berlin bittere Pleite

Das Pokal-Viertelfinale zwischen den Füchsen Berlin und den Rhein-Neckar Löwen am Dienstag in der Schmeling-Halle war genau so eine Partie. Gewonnen haben am Ende die Berliner mit 37:35 (14:17, 30:30, 33:32). Wie es dazu kam, konnte unmittelbar nach der Löwen-Pleite kaum einer erklären. Selbst die Gastgeber taten sich schwer. Bob Hanning, der starke Mann im Hintergrund der Füchse sagte: "Vielleicht haben die Löwen zu früh abgeschaltet. Sie haben es nicht zu Ende gebracht."

  • Tiergarten
  • 21.12.18
  • 6× gelesen
Leute
Helene Fischer (34) - hier bei einem Auftritt ihrer erfolgreichen Arena Tournee 2018 - soll nach einem Zeitungsbericht auch im nächsten Jahr mit Florian Silbereisen gemeinsam im TV auftreten.
2 Bilder

Trotz Trennung
Helene Fischer im Januar 2019 in Florians ARD-Show

BERLIN / LEIPZIG - Die Trennung von Superstar Helene Fischer und Moderator Florian Silbereisen sorgt derzeit für große Schlagzeilen. Doch bei allen Spekulationen: Das frühere Schlagerpaar soll nach einem Bericht auch 2019 zusammenarbeiten und gemeinsam auf der Bühne stehen. Wie BILD in seiner Onlineausgabe vor wenigen Stunden berichtete, werde Helene Fischer am 12. Januar in Florian Silbereisens ARD-Show "Schlagerchampions 2019 – Das große Fest der Besten" zu Gast sein. Immerhin fehlte die...

  • Friedrichshain
  • 21.12.18
  • 340× gelesen
Sport

Ice Tigers müssen nach Berlin

Nach einem Sechs-Punkte-Wochenende wollen die Thomas Sabo Ice Tigers nachlegen: Bei den Eisbären Berlin kommt es am Dienstag zur Neuauflage des Playoff-Halbfinals. Ob auch der dritte Sieg in Folge gelingt? Ich glaube nicht und halte zu den Eisbären Berlin!

  • Tiergarten
  • 21.12.18
  • 4× gelesen
Soziales
© Neil Thomas/HI

Nicole Atieno in Kenia: Rührende Begegnungen
Bewegende Geschichten aus dem Flüchtlingslager in Kakuma

HI-Pressesprecherin Huberta von Roedern ist aktuell mit der neuen HI-Botschafterin Nicole Atieno, Supermodel mit kenianischen Wurzeln in deren Heimatland Kenia unterwegs. Die aus Kenia stammende 21-Jährige kommt direkt von ihrem letzten Shooting in New York, fährt Stunden über staubige und holprige Sandpisten, um auf das Schicksal der über 180.000 Geflüchteten aufmerksam zu machen. Insgesamt betreut HI mehr als 6.000 Geflüchtete in den Lagern. Zurzeit besuchen sie das Flüchtlingslager in Kakuma...

  • Charlottenburg
  • 21.12.18
  • 23× gelesen
Sport

Hertha - Letztes Spiel in der Hinrunde am Sonntag

Eine Partie ist in der Hinrunde noch zu spielen, am Sonnabend geht es zu Bayer Leverkusen. Doch Hertha-Trainer Pal Dardai schaut bereits voraus ins Jahr 2019: „In der Rückrunde, wenn hoffentlich alle ­gesund sind, müssen wir mehr Punkte sammeln“, sagte der Ungar. Aktuell sammeln die Berliner einen Titel, den niemand haben will – Hertha ist Remis-König der Liga. Das 2:2 gegen den FC Augsburg vor der Minuskulisse von knapp 28.000 Zuschauern im Olympiastadion war ­bereits das sechste Unentschieden...

  • Tiergarten
  • 20.12.18
  • 3× gelesen
Soziales
7 Bilder

Alle profitieren von Decken, Jäckchen und Mützen ... Dank von Katrin Rohde

Liebe tüchtige Strickerinnen in Deutschland! Ich glaube es gibt keinen einzigen Mann, der uns für unsere AMPO-Kinder und viele andere notleidende Kinder hier in West-Afrika eine Decke gestrickt hat, geschweige denn ein Mützchen, Babyschuhe oder einen Schal. So bleibe ich bei der weiblichen Anrede, liebe freundliche Damen allüberall! (Falls es doch einen strickenden Mann geben sollte, möge er sich bei mir melden, ich ihn rehabilitieren.) Nun will ich mal so richtig loslegen und Ihnen allen...

  • Kreuzberg
  • 19.12.18
  • 12× gelesen
Soziales

Brunch mit Blutspende am 30. Dezember in Steglitz
Die gute Tat im alten Jahr: Leben retten beim DRK-Blutspendedienst am Hindenburgdamm

Wer das alte Jahr mit einer guten Tag beschließen will, ist herzlich eingeladen, am Sonntag, den 30. Dezember 2018 zwischen 9 und 12 Uhr im Institut für Transfusionsmedizin beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost am Steglitzer Hindenburgdamm 30 A eine Blutspende zu leisten. Das Team vom DRK-Blutspendedienst Nord-Ost lädt am letzten Sonntag im Jahr zu einem Brunch nach der Spende ein und hält für jeden Spender an diesem Tag ein kleines Geschenk bereit. Ein Silvesterquiz bietet die ultimative...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 18.12.18
  • 14× gelesen
Politik
Willy Pollmann macht zu.
2 Bilder

Laden
Danke Deutsche Wohnen! Fleischerei Willy Pollmann in der Hufeisensiedlung schließt für immer

Aufmerksame Kiez-Anwohner*innen werden es schon bemerken: Willy Pollman schließt zum Ende 2018 sein Geschäft in der Fritz-Reuter-Allee. Der Aufsteller vor dem Fleischereifachgeschäft kündigt an, dass das Geschäft dafür an neuer Stelle weitergeht.  Wer als hier wann als Nachfolger eröffnet ist dem Autoren nicht bekannt. Er erfuhr zusätzlich von allem aus der BZ am Samstag, dem 23. Dezember 20218.

  • Bezirk Neukölln
  • 18.12.18
  • 118× gelesen
Politik

"In Berlin haben Parteien einen schweren Stand" - eine Glosse als Antwort
Wenn du in eine Partei eintrittst, dann hast du auch was zu sagen! – Stimmt das?

Am 9. Dezember berichtete die Berliner Morgenpost ganzseitig und bekümmert, daß die sechs Abgeordnetenhaus-Parteien unter mangelnder Zuneigung leiden – oder in den Worten der Morgenpost: „In Berlin haben Parteien einen schweren Stand. Nur 1,7 Prozent der Beitrittsberechtigten konnten bisher zu einer Mitgliedschaft überzeugt werden.‟ Was ist denn da los? Wo doch die Mitgliedschaft geradezu wie ein Schnäppchen auf dem Wühltisch liegt! Die Linkspartei unterbietet natürlich die Konkurrenz mit...

  • Wilmersdorf
  • 18.12.18
  • 29× gelesen
Wirtschaft
5 Bilder

Weltweit größtes IoT Community Netzwerk in Berlin jetzt funktionsfähig
Berlin festigt seine nationale "smart city" Vorreiterposition

Mit weit mehr als 80 registrierten TTN (= TheThingsNetwork) - Gateways nimmt Berlin nunmehr eine einzigartige und weltweite Spitzenposition im Bereich von community based IoT - Netzwerken ein. Innerhalb des inneren S-Bahn Gürtels ist das neuartige und reichweitenstarke LoRaWAN - Netzwerk bereits jetzt schon für weit über 1 Million Menschen auf einfache Weise, diskriminierungsfrei und vor allem kostenlos nutzbar.  Der S-Bahn Gürtel umfasst eine Fläche von ca. 88 Quadratkilometern, auf dem etwa...

  • Charlottenburg-Nord
  • 18.12.18
  • 80× gelesen
  •  1
Politik

Chance vertan
Öffnungszeiten der Bürgerämter werden nicht ausgeweitet

In der letzten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung im Jahr 2018 stimmte die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf mehrheitlich gegen den Antrag der FDP-Fraktion auf Ausweitung der Öffnungszeiten der Bürgerämter im Bezirk. Der FDP-Fraktionsvorsitzende Felix Recke führt hierzu aus: „Die Entscheidung der Mehrheit in der BVV ist mutlos und vorbei an den Realitäten der Menschen in unserem Bezirk. Als Freie Demokraten sind wir davon überzeugt, dass die Verwaltung Dienstleister für die...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.12.18
  • 7× gelesen