Anzeige

Gartencenter aus Holland GmbH
Pflanzenschutz im Kräutergarten

  • Foto: Gartencenter aus Holland GmbH
  • hochgeladen von PR-Redaktion

Auch diese Woche verrät uns Theo Roelofs, Gründer des Gartencenters Holland, tolle Tipps rund um das Thema Kräutergarten.

Herr Roelofs, auch, wenn wir als Gärtner alles richtig machen, werden Kräuter manchmal krank. Was kann man tun?

„Bei den Pflanzen ist es wie bei den Menschen: je ausgewogener die Versorgung, umso seltener entstehen Krankheiten. Sollten nicht alle Wachstumsbedingungen optimal gestaltet werden können, stockt das Wachstum, und die Pflanzen werden anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Um das zu verhindern, müssen wir die Kräuter stärken. Dabei können uns Kräuterjauchen einen guten Dienst erweisen.“

Kann man Kräuterjauchen selbst herstellen und falls ja, was benötigt man dafür?

„Zum Herstellen einer Jauche wird ein großes Gefäß aus Holz, Emaille oder Kunststoff benötigt. Am besten befüllt man die Hälfte des Gefäßes mit frischen, kleingeschnittenen Kräutern und füllt es dann mit Wasser auf. Anschließend sollte es mit einem Gitter abgedeckt werden, damit keine kleinen Tiere oder Vögel rankommen. Nun musss es gären. Währenddessen am besten gelegentlich umrühren und nach circa zwei Wochen abseihen. Nun muss die fertige Jauche noch verdünnt werden: ein Teil Jauche auf zehn Teile Wasser. Für den Pflanzenschutz die verdünnte Jauche mit der Gartenspritze ausbringen, zum Düngen direkt mit der Kanne gießen.

Welche Pflanzen eignen sich besonders für Jauchen und welche Wirkung haben sie?

„Acker-Schachtelhalm enthält Kieselsäure, wirkt stärkend für alle Pflanzen und hilft gegen Pilzkrankheiten. Beinwell enthält viel Stickstoff und Kali und wirkt ebenfalls stärkend für alle Pflanzen. Brennnesseln enthalten Stickstoff, fördern das Wachstum und wirken gut gegen Läuse und Spinnen. Knoblauch wirkt gut gegen Pilzkrankheiten, besonders gegen Mehltau. Die ätherischen Öle von Lavendel, Salbei und Thymian wirken hervorragend gegen Insekten und Schnecken. Zwiebel wirkt gegen Milben und Pilzkrankheiten. Wermut gegen Ameisen, Blattläuse, Raupen und ebenfalls gegen Pilzkrankheiten. Rainfarn wirkt gegen Milben und Pilzkrankheiten wie Echter Mehltau und Grauschimmel.

Das Gartencenter Holland gibt es dreimal im Norden Berlins: in Tegel, im Märkischen Viertel und in Schwanebeck. Mehr Informationen und weitere aktuelle Tipps dazu, was Pflanzenfreunde gerade wissen wollten, findet man online unter www.gartencenter-holland.de.

Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.