iPhone-Nutzung für Sehbehinderte

Märkisches Viertel. An Menschen mit Sehbehinderung und Blindheit richtet sich eine Informationsveranstaltung der Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf und des Netzwerks Märkisches Viertel am Freitag, 7. Juni, von 11 bis 13 Uhr in der Viertel Box, Wilhelmsruher Damm (gegenüber vom Märkischen Zentrum). Dabei geht es um den Umgang mit iPhone und iPad und die Nutzung geeigneter Apps. Ein blinder Apple-Nutzer freut sich auf Interessenten und beantwortet Fragen zum Thema. Bei Interesse können sich regelmäßige Treffen anschließen. Die Teilnahme ist kostenfrei. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen