Betreiber stellt neues Flüchtlingsheim vor

Wo: Flüchtlingsunterkunft, Martha-Arendsee-Straße, Berlin auf Karte anzeigen

Marzahn. Die Modulare Unterkunft für Flüchtlinge in der Martha-Arendsee-Straße 17 wird am Montag, 13. März, von den ersten Bewohnern bezogen. Zwei Tage zuvor, am Sonnabend, 11. März, besteht für Bürger die Möglichkeit, Berlins erste Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge zu besichtigen. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr werden bei Kaffee, Tee und Keksen alle Fragen rund um die Unterbringung der Geflüchteten und Möglichkeiten des Engagements beantwortet. Dazu stehen die Mitarbeiter von Mavi gGmbH und Vielfalt e.V. als Betreiber der Unterkunft sowie Vertreter der FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf und des Stadtteilzentrums Mosaik zur Verfügung. csell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen