Warten auf den Aufzug
Nur Zugang zum Regionalbahnsteig wird noch 2018 fertig

Der neue Zugang am Regionalbahnsteig am S-Bahnhof Mahlsdorf wird voraussichtlich an diesem Wochenende in Betrieb genommen. Fahrstuhl und Toilette werden jedoch erst später fertig.

Der Regionalbahnhalt in Mahlsdorf bleibt damit weiterhin eine Baustelle. Im Sommer hatte die Bahn noch angekündigt, die Fertigstellung solle bis zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember erfolgen. „Grund für die Verschiebungen sind Engpässe bei unseren Lieferanten“, sagt Bahn-Pressesprecher Gisbert Gahler.

Der Bau des Regionalbahnsteigs hatte im Mai 2017 begonnen. Er sollte zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 vollständig in Betrieb gehen. Wegen überraschender Probleme mit dem Baugrund verzögerten sich jedoch die Arbeiten. Der Bahnsteig konnte zum Termin nur über eine Bautreppe ohne Überdachung von der Hönower Straße erreicht werden. Im Juli dieses Jahres wurde als Zwischenlösung ein Zugang von der Straßenbahnhaltestelle an der Treskowstraße eingerichtet.

Den endgültigen und überdachten Zugang von der Hönower Straße zum Bahnsteig sollen die Fahrgäste nun ab 22. Dezember nutzen können. Der Aufzug wird aber erst ab Ende Februar zur Verfügung stehen. Die gleichfalls geplante Toilette im Bahnhof gibt es dann noch . „Hinsichtlich der Toilettenanlage befinden wir uns zurzeit in weiteren Abstimmungen“, erklärt Gahler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen