Anzeige

Al-Kassems Tor reicht nicht

Mariendorf. Blau-Weiß erwischte beim Favoriten Eintracht Mahlsdorf einen guten Start, Al-Kassem traf per Freistoß zur Führung (24.). Am Ende hieß es jedoch 1:4 (1:1), da Zorn (28., 64.), Korn (58.) und Bilalic (87.) für Mahlsdorf zuschlugen. Bis zur Pause hatten die Gäste sehr gut mitgehalten, danach legte Eintracht jedoch deutlich zu.

Die nächste Berlin-Liga-Partie der Blau-Weißen steigt Sonntag in der Rathausstraße gegen Croatia (14.30 Uhr).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt