Holländer rockt die Trabrennbahn
Jaap van Rijn gewinnt Buddenbrock-Rennen

Großartiger Erfolg: Der Niederländer Jaap van Rijn (rechts) gewann am Sonntag beide Läufe des Buddenbrock-Rennens.
  • Großartiger Erfolg: Der Niederländer Jaap van Rijn (rechts) gewann am Sonntag beide Läufe des Buddenbrock-Rennens.
  • Foto: Heiko Lingk
  • hochgeladen von Silvia Möller

Es gehört zu den bedeutendsten Ereignissen des bundesdeutschen Sulkysports: Am Sonntag wurde auf der Trabrennbahn Mariendorf das Buddenbrock-Rennen ausgetragen.

Der schon seit 1901 veranstaltete Klassiker gilt als Generalprobe für das Derby und war in zwei nach dem Geschlecht der Pferde getrennte Läufe unterteilt. Für Jaap van Rijn (24) wurde der Wettkampf zu einer Gala-Show. Der Niederländer feierte zunächst mit der Stute Jacky Bros einen hauchdünnen Sieg und gewann im Anschluss mit dem Hengst Juan Les Pins völlig überlegen. Der Deutsche Meister Michael Nimczyk (33) landete in beiden Läufen auf dem zweiten Platz. Eine absolute Besonderheit war die frühe Anfangszeit: Aufgrund der Gluthitze begann die Veranstaltung bereits um 9 Uhr.

Schon am 7. Juli geht es für van Rijn, Nimczyk und die anderen europäischen Spitzenfahrer in Mariendorf weiter. Dann allerdings erst ab 13.30 Uhr und vermutlich bei wesentlich angenehmeren Temperaturen. Auf der Trabrennbahn steht an diesem Tag ein mit 20 000 Euro Preisgeld dotierter Lauf zum Super Trot Cup auf dem Programm. Das Finale des international bedeutsamen Wettbewerbs wird am 3. August entschieden. Es ist somit in den Höhepunkt der gesamten Saison integriert: das Derby-Meeting Die beiden wichtigsten Rennwochen des Jahres beginnen am 19. Juli und enden am 4. August. Zu diesem Ereignis werden neben Zehntausenden von Zuschauern die besten Trabrennfahrer Europas mit ihren Pferden erwartet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen