Anzeige

Özer rettet einen Punkt

Mariendorf. Die Mariendorfer konnten dem Sieg gegen den 1. FC Neukölln (3:2) aus der Vorwoche keinen weiteren „Dreier“ folgen lassen und spielten in Johannisthal 2:2. Die Gastgeber begannen druckvoller und führten verdient mit
2:1 zur Pause. Erst nach dem Wechsel war Mariendorf besser im Spiel. Özer besorgte mit seinem zweiten Treffer (77.) den Ausgleich.

Im nächsten Landesliga-Spiel kommt es am Sonntag in Stralau (14.30 Uhr, Laskersportplatz) zum Duell mit dem Tabellennachbar.

SH

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt