Anzeige

Geführte Touren in Marienfelde

Marienfelde.Die Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde beteiligt sich in Kooperation mit dem Internationalen Bund (IB) am 31. August an der 33. Langen Nacht der Museen. Jeweils dreimal in der Zeit zwischen 18 und 24 Uhr werden zwei unterschiedliche Touren mit Stationen in der Erinnerungsstätte und dem heutigen Übergangswohnheim für Flüchtlinge und Asylbewerber des Internationalen Bundes angeboten.

Horst-Dieter Keitel / hdk
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt