Anzeige

Salat und Kräuter für die Seele

Wo: Notaufnahmelager Marienfelder , Marienfelder Allee 68, 12277 Berlin auf Karte anzeigen

Marienfelde. Um traumatisierten Flüchtlingen zu helfen, gibt es im Notaufnahmelager Marienfelde, Marienfelder Allee 66-80, jetzt die Initiative „Mobile Seelengärten“. Mit Gartenarbeit soll ein Raum für Ruhe und Kreativität geboten werden. In Hochbeeten können die Flüchtlinge, zurzeit rund 700 Menschen, Blumen, Gemüse, Salat oder Kräuter anpflanzen. Die Berliner Bundestagsabgeordnete Renate Künast (Bündnis 90/Grüne) hat die Patenschaft übernommen und hatte zusammen mit Kindern auch die ersten Tomaten und Gurken gepflanzt. HDK

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt