Neustart in Corona-Zeiten
Im Kulturzentrum Kiste und auf der Parkbühne Biesdorf laufen wieder Filme

Fred Schöner freut sich, dass wieder Filmvorführungen in der „Kiste“ und Open-Air-Kinoveranstaltungen in der Biesdorfer Parkbühne möglich sind.
  • Fred Schöner freut sich, dass wieder Filmvorführungen in der „Kiste“ und Open-Air-Kinoveranstaltungen in der Biesdorfer Parkbühne möglich sind.
  • Foto: hari
  • hochgeladen von Harald Ritter
Corona- Unternehmens-Ticker

Das Kulturleben im Bezirk normalisiert sich lansgsam mit den Corona-Lockerungen. Das Kulturzentrum „Die Kiste“ bietet wieder Filmvorführungen an und auch auf der Biesdorfer Parkbühne sind Open-Air-Kinoveranstaltungen möglich.

Das Kulturzentrum als auch die Biesdorfer Parkbühne werden von der derArt gGmbH betrieben. Geschäftsführer und Leiter von „Die Kiste“ ist Fred Schöner. „Wir haben sehr schwere Zeiten hinter uns und sind längst noch nicht durch. Aber was für unser Publikum und unsere Besucher möglich ist, das machen wir möglich und erweitern unser Angebot schrittweise und coronagerecht“, sagt dieser.

Auch das Kulturzentrum „Die Kiste“, Heidenauer Straße 10, war seit März wegen Corona geschlossen. Einnahmen aus dem Kino- und Barbetrieb, Konzerten und andere Veranstaltungen wie Ausstellungen gabe es in dieser Zeit nicht. Personal- und Betriebskosten liefen aber weiter. Ein Lichtblick war die mit einer Summe in Höhe von 10 000 Euro verbundene Verleihung des Berlin-Brandburger Kinoprogrammpreises im Mai. In Folge eines Spendenaufrufs kamen weitere rund 7500 Euro aus privaten Quellen zusammen. „Das hat uns sehr geholfen“, erklärt Schöner.

Seit Mitte Juni ist wenigstens das Kiste-Café wieder geöffnet. Besucher können sich zudem Fotos von Parkbühnen-Konzerten anschauen. Musik war aber zunächst lediglich in Gestalt von aufgezeichneten Mitschnitten von Konzerten in der „Kiste“ im Internet präsent. Das wird auch vorerst noch zu bleiben. „Wir suchen nach Varianten, um in die Kiste-Konzerte andere Räume, das Kino oder den Garten einzubeziehen“, erläutert Schöner. Konzerte lohnten sich aber erst ab einer bestimmten Zahl von Besuchern, wozu der kleine Veranstaltungssaal wegen der Corona-Abstandsregeln nicht ausreiche.

Kino gibt es in der „Kiste“ wieder ab Donnerstag, 2. Juli. Als erster Film wird um 11 Uhr der Animationsfilm „Mina und die Traumzauberer“ gezeigt. Von da an gibt es wieder täglich vier bis fünf Filmvorführungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Auch die beliebte Reihe des Senioren-Kino-Brunchs wird wieder aufgenommen. Voraussetzung war, die Zahl der Plätze in dem kleinen Kinosaal stark zu reduzieren. Nur in jedem zweiten Stuhl oder Sessel darf ein Besucher Platz nehmen. Nur Paare, die gemeinsam kommen, dürfen nebeneinandersitzen. Sogar die Zahl der nutzbaren Pissoirs auf den Toiletten wurde reduziert, um den Corona-Abstandsregeln Genüge zu tun.

Open-Air-Kino auf der Biesdorfer Parkbühen gibt es wieder seit Donnerstag, 25. Juni. Auch hier musste im Vorfeld umgeräumt und die Zahl der nutzbaren Plätze ungefähr halbiert werden. Jeden Tag wird ein Film gezeigt. Die Startzeiten variieren wegen der sich verändernden Zeiten für das Eintreten der Dunkelheit von Woche zu Woche. In der Woche von Donnerstag bis Mittwoch, 2. bis 8. Juli, ist das 21.40 Uhr. „Konzerte auf der Parkbühne können wir voraussichtlich wieder ab Mitte August organisieren“, erklärt Schöner.

Das komplette Kulturangebot findet man im Internet auf www.kiste.net und www.biesdorfer-parkbuehne.de.

Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Der YouTuber CrispyRob entwickelte die Kesselchips "Rob's".
  4 Bilder

Knackige Info
Kesselchips „Rob’s“ von CrispyRob exklusiv bei Kaufland

In Kooperation mit dem Youtuber CrispyRob präsentiert Kaufland im Juli die Kartoffelchips „Rob’s“. Der Influencer hat seine eigenen Kesselchips in den zwei Geschmacksrichtungen Paprika und Sour Cream kreiert. Dank CrispyRobs langjähriger Erfahrung im Bereich Snacks können die großen, knusprigen, und stabilen Chips ab 9. Juli exklusiv und limitiert bei Kaufland angeboten werden. „Für uns ist die Zusammenarbeit mit CrispyRob, einem der bedeutendsten Food-Influencer Deutschlands, eine echte...

  • Charlottenburg
  • 06.07.20
  • 5.163× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 279× gelesen
  •  2
SportAnzeige
  2 Bilder

Neue Mini Tore
Jubel bei den Minis des SSV Köpenick Oberspree

Mit großer Freude können unsere Juniorenmannschaften wieder mit dem Training beginnen und zeigen mit ganzem Stolz ihre neuen Bazooka FUNino Tore, selbstverständlich mit unserem schönen Vereinslogo auf dem Netz. Großer Dank gilt hierbei der Unterstützung dem ehemaligen Union Profifußballspieler Steven Jahn und seiner Firma Zoccer mit Sitz am Treptower Park, Homepage: www.dubisteinzoccer.de Ebenso möchten wir uns bei den beiden Trainern Frank Schumann und Maik Ratsch bedanken, die diese...

  • Niederschöneweide
  • 15.06.20
  • 141× gelesen
  •  1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen