Doppelt so viele Stimmabgaben
Entscheidung im Bürgerhaushalt 2020/21 gefallen

Die Abstimmungsergebnisse zum diesjährigen Bürgerhaushalt liegen vor. Abgegeben wurden fast 15 000 Stimmen. Das ist das Doppelte im Vergleich zum vorangegangenen Bürgerhaushalt.

Die meisten Stimmen, 323, erhielt der Vorschlag von Kindern und Jugendlichen „Vom Bürgerhaushalt zum Schülerhaushalt: Selbstbestimmung an Schulen fördern!“. Weit vorn mit 231 Stimmen lag auch der Vorschlag „Restaurieren von Kunstwerken im öffentlichen Raum“. In Biesdorf gewann der Vorschlag „Verteilerkästen an den Straßen von Biesdorf verschönern“ mit 215 Stimmen. In Kaulsdorf fand der Vorschlag, Bienen und andere Bestäuber unter den Insekten durch unterschiedliche Maßnahmen im Grünzug zwischen der Wernerstraße und der Kleingartenanlage Oberfeld besser zu schützen, mit 191 Stimmen den größten Zuspruch.

Über insgesamt 282 Vorschläge konnte im Bürgerhaushalt 2020/21 abgestimmt werden. Ihre Umsetzung durfte jeweils nicht mehr als 20 000 Euro kosten. Für beide Haushaltsjahre stehen insgesamt jeweils 200 000 Euro im sogenannten Bürgerbudget zur Verfügung.

Die Abstimmung erfolgte bei diesem Bürgerhaushalt erstmals ausschließlich über das Internat. Wer zu Hause keinen Internetanschluss hatte oder damit nicht zurechtkam, konnte zu festgelegten Terminen in den Stadtteilzentren unterstützt durch ehrenamtliche Wahlhelfer seine Stimme abgeben.

Mehr Infos auf www.berlin.de/buergerhaushalt-marzahn-hellersdorf.

Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.