Mehr Wohnraum für Studenten

Marzahn-Hellersdorf. Bürgermeisterin Dagmar Pohle (die Linke) will darauf achten, dass bei Wohnungsneubauprojekten mehr bezahlbarer Wohnraum für Studenten geschaffen wird. Sie kommt damit einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nach. Das Bezirksamt werde sich in Gesprächen mit Investoren „für die Errichtung von besonders günstigem Wohnraum für Studierende einsetzen“, erklärte Pohle. Bereits jetzt seien Abstimmungen dazu im Gange. Die SPD-Fraktion in der BVV hatte in einem Antrag darauf hingewiesen, dass Studenten nach dem Erreichen ihres Abschlusses oft an dem Wohnort verbleiben, an dem sie bis zur Beendigung ihres Studiums gelebt haben. Die Schaffung bezahlbaren Wohnraums für Studenten habe demnach „in der Regel eine positive Auswirkung auf die Entwicklung von Stadtteilen“. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen