Fördersumme wächst auf über eine Million Euro
Marzahn-Hellersdorf weist seinen Stadtteilzentren mehr Geld zu

Die Stadtteilzentren bekommen in diesem Jahr eine bessere Finanzierung. Im Gegenzug sollen sie ihr Angebot erweitern.

Marzahn-Hellersdorf hat zehn Stadtteilzentren. Sie sind im Kiez unmittelbare Anlaufpunkte der Bewohner. Sie bieten Beratungen, Räume für Freizeitaktivitäten, Möglichkeiten der Begegnung und des Austauschs an.

Mit dem vom Bezirksamt beschlossenen und Anfang Januar in Kraft getretenen neuen Finanzierungsmodell für die Stadtteilzentren wurde erstmals eine finanzielle Mindestausstattung eingeführt. Jedes Stadtteilzentrum erhält mindestens 85 000 Euro pro Jahr als finanzielle Basisausstattung. Abhängig von der Größe des Zentrums und des Umfangs der von ihm übernommenen Aufgaben wird diese Summe auf bis zu 180 000 Euro aufgestockt. Die Höchstsumme erhalten in diesem Jahr der Verein Ball e.V., der das Stadtteilzentrum Biesdorf betreibt, und der Verein Nachbarschaftszentrum Hellersdorf, der den Betrieb des Klubs 74 am Kummerower Ring und am Baltenring führt.

Der Etat für die Stadtteilzentren des Bezirks wächst dadurch in diesem Jahr um rund 210 000 Euro auf etwas über eine Million Euro. Was die Stadtteilzentren jeweils mit dem zusätzlichen Geld mehr machen werden, wurde in einem mehr als ein Jahr dauernden Prozess der Abstimmung diskutiert und geprüft. Schwerpunkte sollen unter anderen mehr Beratungsangebote für Jugendliche und Senioren. Außerdem sollen die Zentren sich stärker bemühen, dass Behinderte an den Angeboten teilnehmen können.

Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 673× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen