Kult am 3. Oktober seit 29 Jahren
Renntag der Deutschen Einheit in Hoppegarten

Die Hauptstadt feiert in diesem Jahr 30 Jahre Mauerfall – die Rennbahn Hoppegarten begeht den dazugehörigen Feiertag, den Tag der Deutschen Einheit, bereits zum 29. Mal mit einem national bedeutenden Sportereignis und einem der Top-Renntage in Deutschland.

Warum pilgern 15 000 Fans aus ganz Deutschland und Tausende Berliner und Brandenburger zu diesem Kult-Renntag am 3. Oktober? Sie wissen, dass erst durch den Fall der Mauer Menschen und Pferde aus allen Teilen Berlins, Deutschlands und des Auslandes wieder diese Rennbahn besuchen können.

Gänsehaut pur ist garantiert, wenn vor dem Start des Hauptrennens auf dem Geläuf die Nationalhymne angestimmt wird. Tausende singen mit und Minuten später stürmen die Pferde auf die Zielgerade, während die Fans ihre Favoriten mit Deutschlandfahnen anfeuern.

Familien, VIPs und Hipster

Nicht nur der Nervenkitzel einer kleinen oder großen Wette lockt die Fans. Wie ist der Dresscode? Von tiefenentspannt bis hochelegant. Familien und Hipster auf der Picknickwiese oder im Biergarten sind genauso dabei wie die elegante Welt in den VIP-Bereichen. Sie genießen das „Sehen und gesehen werden“, die Architektur der großen Tribünen aus den 20er-Jahren, den alten Baumbestand und die riesigen Grünflächen des 207 Hektar großen Denkmals nationaler Bedeutung.

Der Renntag der Deutschen Einheit auf der Rennbahn Hoppegarten beginnt am 3. Oktober um 12 Uhr (Einlas 10 Uhr). Infos unter: www.hoppegarten.com/racing/renntage/20191003-2/.

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen