Anzeige

Wunsch geht in Erfüllung
Eigenes Zuhause nach langer Suche gefunden – dank Vonovia

Frank Buder, Objektbetreuer bei Vonovia, heißt Djibril Zongo willkommen.
5Bilder
  • Frank Buder, Objektbetreuer bei Vonovia, heißt Djibril Zongo willkommen.
  • Foto: Tina Merkau / Vonovia
  • hochgeladen von PR-Redaktion

Djibril Zongo flüchtete aus Burkina-Faso nach Deutschland und suchte ein Jahr lang vergeblich nach einer Wohnung. Der 31-Jährige profitiert nun von einer Kooperation zwischen Vonovia und Deutscher Bahn.

Für Djibril Zongo ist wenige Tage vor Heiligabend ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen. An einem sonnigen Dezembertag erhielt er die Schlüssel zu seiner Wohnung des Wohnungsunternehmens Vonovia in Berlin-Kaulsdorf. Für ihn ist es nicht einfach nur eine neue Wohnung. Zongo bewarb sich ein Jahr lang vergeblich um ein Zuhause, erhielt aber stets Absagen. Nun war der Mitarbeiter der Deutschen Bahn erfolgreich.

Seit einem Jahr kooperieren Vonovia und die Deutsche Bahn. Das Wohnungsunternehmen unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahn dabei, eine bezahlbare Wohnung zu finden – was vor allem in den Metropolregionen schwierig ist. Siehe Djibril Zongo. Unter anderem bietet Vonovia freie Wohnungen kautionsfrei auf der DB-eigenen digitalen Wohnungsbörse an. Auch können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahn – bei gleichen Voraussetzungen – vereinfacht Besichtigungstermine vereinbaren. Der Mietvertrag von Zongo ist in Berlin nun der 20. Mietvertrag, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn seit Bestehen der Kooperation unterschrieben haben. Viele weitere sollen noch folgen.

Neuer Mieter in einem lebendigen Quartier

Zongo kam vor drei Jahren als Geflüchteter aus dem westafrikanischen Burkina-Faso nach Deutschland. Trotz eines Vollzeitjobs als Fahrwegpfleger bei der Deutschen Bahn musste sich der heute 31-Jährige mit einem kleinen Zimmer in einem Flüchtlingsheim begnügen, das er mit einer weiteren Person teilte. Zongo sei glücklich, endlich eine eigene Wohnung gefunden zu haben, sagt er. Besonders freue sich der Sportbegeisterte auf seine Joggingausflüge ins nahegelegene Wuhletal.

„Unsere Quartiere zeichnen sich durch Vielfalt und lebendige Nachbarschaften aus. Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Zongo und viele seiner Kolleginnen und Kollegen hier in Berlin bei der Wohnungssuche unterstützen können – sie finden so ein eigenes Zuhause in unseren Quartieren“, sagt Sascha Amler, Regionalbereichsleiter Berlin-Ost von Vonovia.

Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen