Anzeige

Überfall mit Schusswaffe

Marzahn. Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Montag, 21. September, eine Spielhalle am Helene-Weigel-Platz überfallen. Der maskierte Mann betrat gegen 1.40 Uhr die Spielhalle, bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute. Die Mitarbeiterin des Unternehmens blieb unverletzt. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 übernahm die Ermittlungen. hari

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt