Elektroautos für den Bezirk

Marzahn-Hellersdorf. Die SPD setzt sich für den Aufbau eines Carsharing-Elektrofuhrparks in Marzahn-Hellersdorf ein. Nach den Vorstellungen der Sozialdemokraten soll das Bezirksamt Partnerfirmen für einen solchen Fuhrpark gewinnen. Sie sollen die Elektroautos vorfinanzieren und im Gegenzug auf den Autos für sich werben können. Autohäuser oder Unternehmen, deren Geschäftsfeld die erneuerbaren Energien sind, wären mögliche Investoren. Den Betrieb des Fuhrparks soll ein freier Träger übernehmen. Durch eine günstige Preisgestaltung sollen vor allem jüngere und ältere Menschen als Nutzer von Elektroautos neu gewonnen werden. Ein solches Projekt werde auch dem Image des Bezirks gut tun, heißt es in der Begründung des Antrages, den die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung gestellt hat. hari

Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.