Anzeige

Pfütze unterm Auto prüfen

Bildet sich unter dem Auto eine Pfütze, ist das zunächst noch kein Grund zur Panik. Denn die Ursache dafür ist oft eher harmlos, wie Dietmar Clysters, Obermeister der Kfz-Innung Rhein-Neckar-Odenwald weiß. "Häufig ist es Kondenswasser aus der Klimaanlage." Um auszuschließen, dass es sich um Kühlwasser oder Öl handelt, sollte man die ausgetretene Flüssigkeit zwischen die Finger nehmen, rät Clysters. Ist es klares Wasser, besteht kein Grund zur Sorge. mag

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt