Anzeige

Spinning Wheels sind illegal

So genannte Spinning Wheels entsprechen nicht der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO). Wie die Prüforganisation KÜS mitteilt, handelt es sich bei den Anbauteilen um Felgenringe, die weiterdrehen, sobald das Auto hält. Die Ringe werden zwischen Felge und Reifen geklemmt, der Pneu muss dazu demontiert werden. Die Folge: Die Luftdichtigkeit der Reifen ist laut KÜS nicht mehr garantiert. Auch Schäden am Reifen seien nicht auszuschließen.

dpa-Magazin / Foto: KÜS/mag
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt