Fischgräten im Parkett

Die Verlegerichtung des Parketts kann die Raummaße optisch beeinflussen: Ein Zimmer wirkt länger, wenn der Belag im Fischgrätenmuster in Längsrichtung verlegt wurde. Das erläutert Michael Schmid, Vorsitzender des Verbandes der deutschen Parkettindustrie in Bad Honnef. Quer verlegt hebe das Muster dagegen die Breite hervor. Der Experte empfiehlt ein quer verlaufendes Parkettmuster, wenn ein langer, schmaler Raum gleichmäßiger erscheinen soll.

dpa-Magazin / mag

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen