Anzeige

Kaufpflanzen ohne Erdballen

Pflanzen ohne Erde an den Wurzeln sollten Käufer sofort gießen, wenn sie vom Gärtner oder dem Gartencenter nach Hause kommen. Am besten kommen die Wurzeln zu Hause unmittelbar in ein Gefäß mit Wasser, erläutert die Initiative "Colour your life" in Düsseldorf. Sie sollten möglichst noch am gleichen Tag in den Boden kommen. Pflanzen ohne Topf oder ohne Erde um die Wurzeln werden wurzelnackte Ware genannt. Sie sind günstiger, aber auch empfindlicher als Gewächse mit Ballen.

dpa-Magazin / mag
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt