Zahlen nur nach Baufortschritt

Wird die Baufirma beim Hausbau nach einem Zahlungsplan entlohnt, sollte man nur bezahlen, wenn ein Baufortschritt eingetreten ist. Üblich seien Abschlagszahlungen jeweils nach der Dacheindeckung, der abgeschlossenen Installation und dem Fenstereinbau, nach dem Innenausbau, den Estricharbeiten oder dem fertigen Ausbau, erläutert der Verband Privater Bauherren in Berlin. Die Restsumme sollte erst nach der endgültigen Abnahme des Rohbaus bezahlt werden, so der Rat.

dpa-Magazin / mag

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen