Staatsoper erhält Architektenpreis

Mitte. Der Bund Deutscher Architekten (BDA) hat die Sanierung und Grundinstandsetzung der Staatsoper Unter den Linden mit dem BDA Preis Berlin 2018 ausgezeichnet. Mit diesem Preis würdigt die Architektenkammer alle drei Jahre Bauherren und Architekten gemeinsam für beispielgebende, besondere baukünstlerische Leistungen, die dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für qualitätsvolle Gestaltung zu schärfen, heißt es. „Der BDA würdigte dabei insbesondere die Herausforderung der denkmalgerechten Sanierung des großen Zuschauersaals und bezeichnet diese als ,liebevoll und vorbildlich‘ umgesetzt“, so Senatsbaudirektorin Regula Lüscher. Die Sanierung wurde vom Architekturbüro hgmerz durchgeführt. DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen