Pläne für die Mitte
Stadtlabor zum Rathausforum und Marx-Engels-Forum

Im Frühjahr startet der Senat einen Wettbewerb zur Grün- und Freiflächengestaltung im Rathaus- und Marx-Engels-Forum.
  • Im Frühjahr startet der Senat einen Wettbewerb zur Grün- und Freiflächengestaltung im Rathaus- und Marx-Engels-Forum.
  • Foto: Dirk Jericho
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Am 18. Februar findet von 18 bis 21 Uhr in der Stadtwerkstatt in der Karl-Liebknecht-Straße 11 das zweite Stadtlabor zur Vorbereitung des europaweiten Wettbewerbs für die Gestaltung der Grün- und Freiflächen im Rathausforum und Marx-Engels-Forum statt.

Bürger können sich bei den Stadtlaboren über die Planungen informieren und Ideen einbringen. Es finden insgesamt drei öffentliche Stadtlabore statt.

Beim ersten am 21. Januar ging es um die Themen Nutzung, Aufenthalt und Orientierung sowie Sicherheit. Am 18. Februar stehen die Themen Mobilität, Grün und Resilienz auf dem Programm. Beim Termin am 17. März geht es um Identität, Geschichte und politischer Ort. Die Ergebnisse der Veranstaltungen fließen zusammen mit den Bürgerleitlinien und Planungsgrundlagen der Sondierungsphase in die Auslobung des Wettbewerbs ein. Auf der Website der Stadtwerkstatt kann man in Vorbereitung der Stadtlabore Themenpapiere herunterladen.

Bürger können sich für die Wahl zum Bürgervertreter für das Preisgericht des Wettbewerbs bewerben. Bewerbungen mit Name, Kontakt und einen Dreizeiler zur Person gehen per E-Mail an hildebrandt@gruppef.com. Die Vorstellung der Kandidaten und die Wahl finden im letzten Stadtlabor am 17. März statt.

Die Stadtwerkstatt ist auch außerhalb von Veranstaltungen montags von 14 bis 18 und donnerstags von 18 bis 22 Uhr geöffnet. Den Raum in der Karl-Liebknecht-Straße 11 können Interessierte für Ihre Projektarbeit nutzen. Man kann sich auch einfach nur auf einen Tee auf den gemütlichen Stadtwerkstatt-Sesseln verabreden.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.