Alle sind Humboldt

Mitte. Anlässlich des 250. Geburtstages von Alexander von Humboldt hat die Humboldt-Universität (HU) die Mitmachkampagne #WIRSINDHUMBOLDT gestartet. Jeder kann auf der Internetseite sein Foto hochladen und so Teil der Humboldt-Familie werden. Dazu gehören laut HU „alle, die früher oder heute, für ein Semester oder ein ganzes Leben an der HU studiert, geforscht oder gearbeitet haben ebenso wie Freunde, Förderer, Fans oder Partner aus Wissenschaft und Gesellschaft“. Auf der Webseite www.wirsindhumboldt.de kann man am Fotoautomaten sein Bild hochladen und dazu einen Rahmen mit einem von Alexander gezeichneten Motiv auswählen (Pflanze, Pinguin, Affe oder Humboldt selbst). Dazu kann man auswählen, was man ist. Die zehn Humboldt-Attribute reichen von „Abenteurer“ bis „Weltvermesser“. Jeder erscheint in der #WIRSINDHUMBOLDT-Galerie und als Fähnchen auf einer Weltkarte. So entsteht im Laufe des Alexander-von-Humboldt-Jahres eine Plattform, auf der sich die ganze Humboldt-Familie wiederfindet und man zugleich Alexanders Spuren folgen kann. DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen