Bizarrer Mordfall
Täter wollten Leiche im Sandkasten verbuddeln

Polizisten untersuchen am 11. Februar den Hinterhof an der Bergstraße Ecke Schröderstraße, wo das Opfer gelebt haben soll.
  • Polizisten untersuchen am 11. Februar den Hinterhof an der Bergstraße Ecke Schröderstraße, wo das Opfer gelebt haben soll.
  • Foto: Bruck Kimmerle
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Die Mordkommission der Kripo ermittelt in einem bizarren Tötungsdelikt. Eine obdachlose Frau war am 10. Februar tot auf dem Gehweg an der Bergstraße aufgefunden worden.

Die Polizei konnte zwei 35 und 42 Jahre alte Männer in Tatortnähe festnehmen. Die Verdächtigen sitzen in Untersuchungshaft. Wie die Polizei sagt, hatte ein Zeuge gegen 21 Uhr zwei Männer beobachtet, die an einem Schlafsack hantierten, „in dem sich augenscheinlich ein Körper befand“. Der Zeuge alarmierte die Polizei.

Die Tote, eine 53 Jahre alte Frau aus dem Obdachlosenmilieu, hatte laut Obduktion Verletzungen, die auf ein Gewaltverbrechen schließen lassen. Die Tote soll laut BZ in einem leerstehenden Schuppe im Hinterhof des Gebäudes an der Bergstraße neben dem Zille-Spielpatz gehaust haben. Bizarr an dem Fall ist, dass die mutmaßlichen Täter die Leiche wahrscheinlich in einem Sandkasten für Kleinkinder verbuddeln wollten und während der Aktion wohl von dem Zeugen beobachtet wurden. Die Ermittler entdeckten eine frisch ausgehobene Grube im gegenüberliegenden Heinrich-Zille-Park. Der Sandkasten in der Grünfläche zwischen Berg- und Ackerstraße liegt neben der Filiale der Grundschule Am Koppenplatz an der Bergstraße.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.