Anzeige

App führt durch Ausstellung im Bode-Museum

Wo: Bode-Museum, Am Kupfergraben, 10117 Berlin auf Karte anzeigen

Mit dem Handy in der Hand durch das Museum? In der Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ kein Problem, sondern ein neues Angebot der Staatlichen Museen zu Berlin.

Die Besucher können sich die kostenlose App über den Google Play Store und dem Apple App Store auf das Handy laden oder vor Ort auf einem Leihgerät nutzen. So lassen sich je nach Interesse eigene Touren durch das Museum zusammenstellen. Zu den einzelnen Ausstellungstücken gibt es ausführliche und multimedial aufbereitete Hintergrundinformationen. Eine weitere Funktion der App ist die Ortung des Benutzers im Museumsgebäude.

Die Staatlichen Museen zu Berlin arbeiten daran, ausgewählte Häuser mit WLAN auszustatten. Insbesondere in den denkmalgeschützten Gebäuden auf der Museumsinsel ist das mit erheblichen Herausforderungen verbunden. Wie bereits im Kolonnadenhof wurde in Kooperation mit Freifunk Berlin jetzt in zentralen Bereichen des Bode-Museums ein Public-WiFi eingerichtet, das weiter ausgebaut werden soll.

Das Bode-Museum am Kupfergraben ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Donnerstag bis 20 Uhr, Montag ist Schließtag. Der Eintrittspreis beträgt zwölf Euro, ermäßigt sechs Euro.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt