Anzeige

GNTM 2017: Heidi Klum stuckt Berlinerin Anh und die Models unter Wasser!

Die GNTM-Models laden zum Unterwasser-Dinner. Heidi Klum (v., von hinten) begrüßt Model Sabine, die gleich abtauchen muss - mit reichlich viel Stoff.
Die GNTM-Models laden zum Unterwasser-Dinner. Heidi Klum (v., von hinten) begrüßt Model Sabine, die gleich abtauchen muss - mit reichlich viel Stoff. (Foto: ProSieben/Micah Smith)

In der 13. Folge von "Germany’s next Topmodel" lässt Heidi Klum auf ProSieben ihre Models in langen Kleidern in drei Meter Tiefe abtauchen. Mit unter Wasser: Favortin Anh aus Berlin!

Es ist angerichtet! Unter diesem Motto begrüßt Model-Mama Heidi Klum und Unterwasserfotograf Peter Taras am kommenden Donnerstag die Mädchen zu einem gewagten Shooting. "Das Unterwasser-Shooting ist eines der schwierigsten der Staffel", erzählt Klum. "Die Kleider haben unglaublich viel Stoff, was im Wasser toll aussieht." Doch damit tauchen? Die Herausforderung bestehe nun darin, nicht panisch im Wasser zu werden. Aber vor allem, dass ein gutes Foto dabei heraus kommt.

Leticia entspannt - Céline bangt

Berlinerin Anh schlägt sich hoffentlich wacker. Bisher hat ProSieben keine Bilder von der 25-Jährigen aus der Hauptstadt vorab für die Presse freigegeben. Anh ist ein Profi, ganz bestimmt; auch wenn sie einmal mit Romina Kritik bekam. Aber das gehört auch zur Show. Leticia aus dem Team Michael, wo auch Anh ist, verrät: "Es ist schwierig, unter Wasser zu kommen. Aber wenn man erst einmal unten ist, dann ist es vollkommen entspannt." Das kann die Konkurrenz nicht bestätigen. Céline aus dem Team Thomas panisch: "Ich fühle mich unter Wasser wie in einem Alptraum. Also richtig eingeengt und klein. Ich bekomme dann richtig Angst." Oh jee, Mädels, na hoffentlich sind die Rettungsschwimmer in der Nähe.

"Germany's next Topmodel - by Heidi Klum", am 4. Mai 2017, um 20:15 Uhr, ProSieben

Update 05.05.2017: Anh droht der Rauswurf aus der Show. Alle Entwicklungen in einem weiteren Artikel HIER.

Die GNTM-Models laden zum Unterwasser-Dinner. Heidi Klum (v., von hinten) begrüßt Model Sabine, die gleich abtauchen muss - mit reichlich viel Stoff.
Heidis Blick auf die Unterwasserfotos - die Models mussten an Tisch und Stuhl posieren.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt