Kunstwettbewerb für U-Bahn-Kisten

Mitte. Unter dem Motto „Wir in Mitte“ sucht der Gewerbeverein Die Mitte künstlerische Konzepte für die Gestaltung der provisorischen U-Bahn-Einhausungen.

Die U-Bahneingänge für den neuen großen Umsteigebahnhof zwischen der bestehenden U6 und der neuen U5 Unter den Linden sind bereits fertig und bis zur geplanten Inbetriebnahme der neuen U5 (Verlängerung vom Alex bis zum Brandenburger Tor) mit Holzkisten überdeckt. Eine steht zum Beispiel an der Friedrichstraße vor dem Westin Grand. Die Mitte und die BVG haben sich geeinigt, die Einhausungen künstlerisch zu gestalten.

Der Verein will, dass alle Einhausungen der neuen U-Bahnzugänge gestaltet werden und ruft Künstler auf, Konzepte einzureichen. „Wir sehen das als großartige Möglichkeit, Mitte künstlerisch in Szene zu setzen und Einheimischen und Gästen der Stadt ein neues Kunstprojekt zu bieten“, sagt Die-Mitte-Chef Guido Herrmann. Auch wenn die Kunstinstallation nur temporär bestehe, sei sie ein Beitrag, um das Image des Zentrums der Hauptstadt positiv zu stärken. Jede der rund 13 mal drei Meter großen fertig gestalteten Hütten soll der Öffentlichkeit präsentiert werden. Interessierte Künstler melden sich in der Geschäftsstelle oder unter der E-Mail-Adresse info@die-mitte.berlin. DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen