Dschungelcamp 2020
Raúl Richter raus, aber noch ein Berliner im Finale!

Tag 15 - Dschungelprüfung "Creek der Sterne": Raúl Richter hatte seinen Stern fest im Griff und freute sich über den Ausgang der Prüfung. Trotzdem hat es für den 32-jährigen Berliner nicht gereicht - er verließ gestern die Show.
2Bilder
  • Tag 15 - Dschungelprüfung "Creek der Sterne": Raúl Richter hatte seinen Stern fest im Griff und freute sich über den Ausgang der Prüfung. Trotzdem hat es für den 32-jährigen Berliner nicht gereicht - er verließ gestern die Show.
  • Foto: TV NOW / Stefan Menne
  • hochgeladen von Marcel Adler

BERLIN - Er war meist ruhig, gab sich stets nett und wurde seltener im TV gezeigt: Trotzdem schaffte es der Berliner Schauspieler Raúl Richter bis ins Halbfinale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Die Hauptstadt-Fraktion bleibt mit dem gebürtigen Spandauer Sven Ottke im Finale der RTL-Show vertreten.

Gestern hieß es "Fatastic Five" am vorletzten Tag im RTL-Dschungelcamp: Danni Büchner, Prince Damien, Sven Ottke, Raúl Richter und Markus Reinecke traten zur Dschungelprüfung "Creek der Sterne" an. Weil die Prüfung eine ziemlich nasse Angelegenheit war, zogen Sven, Markus und Raúl obenrum blank. Für die Fans des 32-jährigen ehemaligen GZSZ-Schnuckelchen Raúl sicherlich ein netter Augenschmaus. Auf einer Plane im Wasser mussten die Camper Riesensterne sammeln. Damit es die Prüflinge nicht zu einfach hatten, wurden sie während ihrer kompletten Zeit auf der Plane unablässig von großen Windmaschinen sowie Wasser- und Schleimkanonen unter Beschuss genommen. Ein Spaß - und dazu noch alle fünf Sterne geholt! 

Svens Berliner Schnauze ist schon Kult

Doch am Ende reichte die Leistung des Berliners wohl nicht aus. Zu wenig zeigte zumindest RTL von Raúl Richter. Und so wählten die Zuschauer Raúl und Markus gestern Abend aus der Show und schicken in das Dschungelfinale 2020 Danni Büchner, Prince Damien und Sven Ottke. Letzterer ist Berliner Profiboxer und gebürtiger Spandauer. Derzeit wohnt Sven in Karlsruhe. Allerdings unterhielt er die Fans im Dschungel mit seiner unverwechselbaren Berliner Schnauze. Kult ist schon jetzt sein Satz an Elena: "Mach' dich vom Acker!" Dit war ja och mal 'ne überfällije Ansage.

Drum heute Abend Daumen gedrückt für das letzte verbliebene Berliner Original im australischen Dschungel... Sven Ottke!

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Das große Finale - heute ab 22.15 Uhr live bei RTL; im Anschluss zum Abruf bei TV NOW.

Tag 15 - Dschungelprüfung "Creek der Sterne": Raúl Richter hatte seinen Stern fest im Griff und freute sich über den Ausgang der Prüfung. Trotzdem hat es für den 32-jährigen Berliner nicht gereicht - er verließ gestern die Show.
Sven Ottke (52) war gestern trotz voller Sternenzahl kurz vor der Explosion. Der Grund: Danni und diverse Aussagen der 41-Jährigen auf dem Weg zur Dschungelprüfung. Der Boxer mit der Berliner Schnauze ist im Finale der RTL Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"
Autor:

Marcel Adler aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.