Singakademie ausgezeichnet

Mitte. Der Chorverband Berlin hat der Berliner Singakademie und der Sing-Akademie zu Berlin die Geschwister-Mendelssohn-Medaille verliehen. Die Festveranstaltung fand in den Räumen der Mendelssohn-Gesellschaft in der Jägerstraße statt. Mit dem höchsten Preis des Verbands ehrt er Persönlichkeiten, „die sich in besonderem Maße um die Berliner Chorszene verdient gemacht haben“, heißt es. 2019 stand die feierliche Verleihung der Medaille ganz im Zeichen des Mauerfalls 1989 und der Wiedervereinigung. Die Berliner Singakademie und die Sing-Akademie zu Berlin wurden „für die gegenseitige Wiederannäherung nach Jahrzehnten der Trennung durch Mauer und Streit“ geehrt. Außerdem ausgezeichnet wurde Wolfgang Erlat für sein „Lebenswerk als Mann der ersten Stunden der Wiedervereinigung der Ost- und West-Berliner Chorvereinigungen von 1989 an“, heißt es in der Mitteilung. DJ

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.