Golfen für Aids-Kinder
25.000 Euro für die Michael Stich Stiftung erspielt

Elke Albert und Hotelchef  Jürgen Gangl vom Park Inn, Michael Stich und Ariane Fränkle von der Golfanlage Groß Kienitz.
  • Elke Albert und Hotelchef Jürgen Gangl vom Park Inn, Michael Stich und Ariane Fränkle von der Golfanlage Groß Kienitz.
  • Foto: www.foto-herfet.de
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Beim 9. Charity Golf Cup des Hotels Park Inn Alexanderplatz sind 25 000 Euro für die Michael Stich Stiftung zusammengekommen.

Rund 120 Golfer gingen am zweiten Septemberwochenende auf der Golfanlage Groß Kienitz bei Berlin an den Start. Bereits zum neunten Mal stand der gute Zweck im Mittelpunkt des Turniers: Gespielt wurde für die Michael Stich Stiftung, die seit über 20 Jahren HIV-infizierte und an Aids erkrankte Kinder sowie deren Familien unterstützt. Der ehemalige Tennisprofi Michael Stich schwang ebenfalls den Golfschläger auf dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz. Auf der anschließenden Players Night feierten 180 Gäste im Park Inn. Der Erlös einer Tombola wurde an die Stiftung gespendet.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.