ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Marina Eibl

Jahrgang 1989 | geb. in Amberg | 2008 Abitur | duales Studium Betriebswirtschaftslehre mit Fachrichtung Bank |berufsbegleitendes Masterstudium mit Schwerpunkt Finanzen und Steuern | zertifizierte Projektmanagerin | selbstständige Steuerberaterin seit 2019 ...

Frau Marina Eibl, jetzt einmal wirklich unter uns:​

Mit welchen drei Adjektiven würde man sich beschreiben?
Na zum Glück gibt es eine solch große Auswahl… ich würde mich als ehrlich, zuverlässig und natürlich bezaubernd bezeichnen (lacht) ...

Was war früher das liebste Schulfach und warum?

Mathe – das war einfach logisch und ich musste nie dafür lernen ...

Was war das erste Konzert, welches man je besucht hat?
Ich bin nicht so der Konzerte-Typ – daher muss es irgendein Schlager-Festival gewesen sein, bei dem ich mit meinen Eltern war ...

Was gibt neue Kraft und versetzt einen in Spannung?

Urlaub und Liebe – bei denen ist viel Potenzial für Kraft & für Spannung ...

Gibt es ein Lieblingswort?
Ich liebe die gesamte Vielfalt der deutschen Sprache – daher nein ;-)

Wofür würde man mitten in der Nacht aufstehen?
Für Schokolade und für einen Frühflug in den Urlaub ...

Was schiebt man immer wieder vor sich her, macht es aber doch nie?
Definitiv Sport ...

Für was würde man berühmt sein?
Jedenfalls nicht für mein nicht vorhandenes Gesangstalent ...

Wenn man eine Olympia-Medaille für eine Sportart gewinnen könnte — egal ob es realistisch ist oder nicht — welche wäre das?
Eistanz: Das konnte ich in meiner Kindheit &  Jugend richtig gut ...

Wenn man nicht mehr schlafen müsste, was würde man in dieser Zeit machen?
Ach von allem ein bisschen mehr. Etwas mehr arbeiten, etwas mehr das Leben genießen, mal wieder ein gutes Buch lesen und endlich mal kochen lernen …

Wenn man eine Sache auf der Welt verändern dürfte: Was wäre das?

Puh - es gibt so vieles, was nicht perfekt läuft. Ich denke, dass die Menschheit glücklicher und zufriedener sein sollte, der Rest kommt dann von selbst ...

Wie verbringt man seine freie Zeit?

Mit dem Stand-up-paddle-board auf der Spree ...

Welche nächsten Reisepläne hat man?
Wie passend – ich war erst vergangene Woche auf Kultururlaub in Israel. Als nächstes würde ich gerne eine Safari in Afrika machen oder endlich mal auf die Seychellen. Grundsätzlich bin ich für Urlaub aber immer zu haben – die Welt zu bereisen ist definitiv mein größtes Hobby ...

Was ist Glück?

Gesundheit, Zufriedenheit und Zeit für sich selbst ...

Was wird das nächste Projekt oder was wird Aufregendes passieren?

Ich habe aktuell ein großes Projekt hinter mir – die Gründung meiner Steuerberatungsgesellschaft. Und daraus entsteht noch vieles an Nacharbeit, was erledigt werden muss ...

Na, dann kann ich nur wirklich viel Erfolg wünschen ...

Autor:

NetzStamm | Elmar F. Michalczyk aus Mitte

+49 175 8148028
efm@netzstamm.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.