Bezirk verleiht Ehrenamtspreis

Mitte. Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD) hat am 23. November ehrenamtliche Mitarbeiter für ihr herausragendes bürgerschaftliches Engagement mit dem Ehrenamtspreis des Bezirksamts Mitte ausgezeichnet. Zu der jährlichen Preisverleihung und Dankesveranstaltung hatte das Bezirksamt 350 Gäste in den Festsaal des Roten Rathauses geladen. Die diesjährigen Preisträger: Gesine Löhrcke, die im Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding Familien betreut, Rainer Koppitz, der im Frisbee Kinder- und Stadtteiltreff an der Koloniestraße Beratung für Ratsuchende in sozialen Fragen anbietet, der Verein dynamis, der Menschen mit Behinderungen und deren Familien unterstützt, Dilek Aşam, die im Familienzentrum Wattstraße wöchentlich ein interkulturelles Frühstück organisiert, die Initiative Wedding.hilft, die sich mit 35 Freiwilligen um geflüchtete Menschen kümmert, sowie Dieter Geidel und Paul Lange, die sich gemeinsam im Schwulen Museum ehrenamtlich engagieren. DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen