Unabhängige Sozialberatung
Ein Ohr für alle Sorgen

Seit Start der unabhängigen Sozialberatung am 1. Juni 2018 haben sich bis Ende November 504 Personen beraten lassen.

Das geht aus der Antwort von Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD) auf eine Anfrage des Grünen-Bezirksverordneten Taylan Kurt hervor. „Das zeigt, dass das Angebot krass angenommen wird“, sagt Kurt. Er möchte das Beratungsprojekt, das derzeit vor allem in Gesundbrunnen angeboten wird, auf weitere Gebiete wie Moabit-West oder Tiergarten-Süd „unbedingt ausweiten“. Die unabhängige Sozialberatung wird von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales finanziert. Die Bezirke bekommen dafür vorerst befristet bis Ende 2019 Geld. In Mitte wurde die gemeinnützige Sozialfirma Schildkröte mit der Beratung beauftragt.

Die Sozialberater sollen sich die Sorgen anhören und helfen. Bei Bedarf vermitteln sie an spezielle Fachstellen und weiterführende Angebote. Die Beratungen sind in mehreren Sprachen möglich. Wie aus der Antwort von Ephraim Gothe hervorgeht, ging es bei den Beratungen vor allem um die Themen familiäre Konflikte, Gesundheit, Behinderung, Finanzen, Arbeit, Ausbildung, Wohnen oder Problemen im Zusammenhang mit Migration, Asyl- und Aufenthaltsrecht.

Beim Thema Finanzen standen vor allem „Schwierigkeiten mit Sozialleistungsbehörden“ im Vordergrund. Häufig beraten wurden auch zu Fragen rund um die Wohnungssuche, Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche oder Unterstützung bei gesundheitlichen Problemen. Mütter haben auch Hilfe bei der Kitaplatzsuche erbeten. Bisher finden die Beratungen in der Fabrik Osloer Straße und im Olof-Palme-Zentrum in Gesundbrunnen sowie in Mitte im Nachbarschaftszentrum der Volkssolidarität in der Torstraße und im Kreativhaus auf der Fischerinsel statt. 2019 wird die Beratung auch im Nachbarschaftstreff Tiergarten Süd angeboten.

Für die Beratungen gibt es wöchentlich offene Sprechstunden und Terminsprechstunden. Telefonische Beratungen und Terminvereinbarungen für das SchildkröteProjekt „Clearing A.u.S. Mitte“ sind Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 13 Uhr unter Telefon 46 77 60 04 oder per E-Mail: clearing-aus-mitte@schildkroete-berlin.de möglich. Weiter Infos zu den Standorten und Beratungszeiten gibt es auf http://www.schildkroete-berlin.de/gemeinnuetzige-dienstleistungen/clearing-a-u-s--mitte/.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen