Anzeige

Schokolade statt Knöllchen: Danke-Aktion des Ordnungsamts

Ich wollte nur Danke sagen...
Ich wollte nur Danke sagen... (Foto: Bezirksamt Mitte)
von Dirk Jericho



Das Ordnungsamt Mitte hat sich kurz vor Silvester bei den Richtig-Parkern mit einer Grußkarte bedankt.

Diesmal hatten die Außendienstmitarbeiter nicht ihre mobilen Knöllchendrucker dabei, sondern Taschen voll mit Schokolade. An drei Tagen haben die Streifen den Autofahrern kleine Kärtchen mit Neujahrswünschen und Mini-Schokostück hinter den Scheibenwischer geklemmt. Allerdings nur bei Autos, die korrekt geparkt waren. Das dürfte nicht so schwer gewesen sein, denn die Parkautomaten waren in dieser Zeit außer Betrieb und zum Schutz vor Böllern abgedeckt.

„Ich freue mich mit dieser Aktion all den Menschen, die durch richtiges Parken ihren täglichen Beitrag für die öffentliche Sicherheit und Ordnung leisten, danken zu können“, sagte Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne). Allzu oft finde negatives Verhalten Eingang in der Wahrnehmung von Presse und Öffentlichkeit, formuliert der Bürgermeister. „Aber die große Mehrheit unserer Gesellschaft verhält sich regelkonform“, glaubt von Dassel. Diese „stillen Heldinnen und Helden des Alltages“ würden leider zu wenig wahrgenommen. Deshalb wollte sich von Dassels Ordnungsamt „für die Beachtung der Regeln auch einmal bedanken“.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt