Anzeige

Weniger Besuch im Schloss

Charlottenburg.Die Schließung des Neuen Flügels im Schloss Charlottenburg hat sich 2013 in sinkenden Besucherzahlen niedergeschlagen. Wie die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg bekannt gab, büßte das Schloss etwa 104 000 Besucher ein, zog aber immer noch etwa eine halbe Millionen Besucher an. Zum Ende kommen die Bauarbeiten im Neuen Flügel bis zum Jahresende 2014. Die Wiedereröffnung nach der Sanierung ist kurz vor Silvester geplant. Unterdessen treibt die Stiftung den nächsten Bauabschnitt voran. 3 Millionen Euro investiert sie in diesem Jahr in die Ertüchtigung des Küchenflügels. Zur Sanierung der gesamten Gebäudehülle des Schlosses werden bis 2017 insgesamt 15 Millionen Euro bereitgestellt.

Thomas Schubert / tsc
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt