Paten pflücken Wünsche

Mitte. Kinder haben viele Wünsche. Sie träumen von einem Fahrrad oder einem Fußball, von Barbie-Puppen und Schlittschuhen, wünschen sich Lego-Steine oder ein Hörspiel. Doch nicht alle Eltern können diese Wünsche erfüllen. Ihnen fehlt das Geld in der Haushaltskasse. Deshalb steht im Rathaus Mitte jetzt ein Wunschbaum. Geschmückt ist die Tanne mit bunten Sternen. Kinder, die aus Familien in finanziell schwierigen Situationen kommen, haben ihre Wünsche darauf geschrieben. Jetzt werden Paten gesucht, die den Mädchen und Jungen eine Freude machen wollen. Sie können die Wünsche vom Baum „pflücken“ und so zum Weihnachtsmann oder zur Weihnachtsfrau werden. Die Geschenke sollten aber nicht mehr als 25 Euro kosten und bis zum 14. Dezember in der Pförtnerloge des Rathauses an der Karl-Marx-Allee 31 abgegeben sein. Freiwillige verpacken die Geschenke dann. Anschließend holen die Eltern der Kinder die Pakete ab. Die Wunschpaten bleiben anonym. Von den Kindern erfahren sie nur den Vornamen und das Alter. Weitere Wunschbäume stehen in den Rathäusern des Bezirksamtes in Tiergarten und Wedding. Organisator der Aktion Wunschbaum ist der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 666× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen