Anzeige

Bildqualität von Internet-TV

Ihr Programmangebot senden viele TV-Sender live ins Internet. Wer auf diesem Weg Nachrichten, Sportübertragungen oder Krimis sehen möchte, muss aber mit einigen Einschränkungen rechnen. Ein großes Manko ist etwa die Bildqualität: Selbst in der höchsten einstellbaren Stufe reicht es meistens nur für Videos auf SD-Niveau, berichtet die Zeitschrift "Mac&i". Echte HD-Bilder gibt es den Angaben nach nirgendwo zu sehen. Außerdem hängen die Livestreams der regulären TV-Übertragung oft etwas hinterher, üblich sind Verzögerungen um die 30 Sekunden. Dafür hat der Nutzer in vielen Livestreams aber die Möglichkeit, zu pausieren oder zurückzuspulen. mag

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt