Anzeige

Hausratpolice bezahlt Tür

Die Hausratversicherung muss auch für die bei einem Einbruch verursachten Gebäudeschäden aufkommen. Dazu zählt zum Beispiel auch eine beschädigte Tür. Nach Auffassung des Oberlandesgerichts (OLG) Naumburg gilt dies auch, wenn der Versicherte nicht nachweisen kann, dass etwas gestohlen wurde. Denn bei Verdacht auf versuchten Einbruch gelte der Versicherungsschutz (Az.: 4 U 99/11).

dpa-Magazin / mag
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt