Rotwein auf Möbeln

Samtmatte Küchenfronten sind mit einem Speziallack gestrichen. Dieser bildet Poren, in dem sich der Schmutz festsetzen kann. Daher sollten stark abfärbende Flüssigkeiten wie Johannisbeersaft, Tomatenketchup oder Rotwein sofort mit Wasser abgewaschen werden, rät die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK). Die Substanz dürfe nicht trocknen. Aggressive Putz- oder Scheuermittel beseitigen idealerweise die Flecken, sie polieren aber die Oberfläche - und dann kann ein glänzender Fleck auf der sonst matten Fläche entstehen. Glänzende Fronten haben diese Poren nicht.

dpa-Magazin / mag

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen