Ausgrabungen am Mühlendamm

Mitte. Am 3. Januar hat das Landesdenkmalamt mit archäologischen Ausgrabungen am Mühlendamm begonnen. Voraussichtlich bis Ende Juni sind die Zufahrten zum Nikolaiviertel über den Mühlendamm gesperrt. Wie die Interessengemeinschaft Nikolaiviertel mitteilt, kommt man nur noch über die Rathausstraße ins älteste Siedlungsgebiet Berlins. Die Straße Am Nußbaum ist durch die Einrichtung der Sackgasse in Höhe Propststraße nur von der Spandauer Straße aus erreichbar. DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen