Anzeige

Polizei sucht Zeugen

Mitte. Die Verkehrsermittler der Polizei suchen Zeugen, die etwas zu einem schweren Unfall am 14. Februar an der Straßenbahnhaltestelle der M8 an der Ecke Tor- und Zolastraße gesehen haben. Ein 38-jähriger Fußgänger, der gegen 18.15 Uhr an der Haltestelle die Gleise überquert hatte, war von einer einfahrenden Bahn, die in Richtung Mollstraße unterwegs war, erfasst und schwer am Kopf verletzt worden. Für die Dauer der Rettungsarbeiten war der Straßenbahnverkehr zwei Stunden unterbrochen. Hinweise nimmt der Polizeiabschnitt 31 in der Brunnenstraße 175 unter 46 64 33 16 10 oder 46 64 33 17 00 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen. DJ

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt