Originale zum Schnäppchenpreis
Bis Ende Januar gibt es wieder den Berliner Kunstsupermarkt

Geschenkidee zu Weihnachten. In der Friedrichstraße gibt es wieder einen Kunstsupermarkt.
  • Geschenkidee zu Weihnachten. In der Friedrichstraße gibt es wieder einen Kunstsupermarkt.
  • Foto: Kunstsupermarkt
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Unter dem Slogan „Kunst macht glücklich“ gibt es bereits zum 19. Mal den Berliner Kunstsupermarkt im Quartier 205 in der Friedrichstraße 67-70. Bis zum 25. Januar ist die Verkaufsausstellung geöffnet.

Zeitgenössische Kunst zu erschwinglichen Preisen, das ist die Idee des Markts, bei dem man günstig Unikate kaufen kann. In diesem Jahr bieten 90 nationale und internationale Künstler ihre Werke an. Unter dem Slogan „Kunst macht glücklich“ präsentieren die Künstler über 5000 Zeichnungen, Acryl- und Ölbilder, Aquarelle, Fotografien oder Kleinplastiken. Im Kunstsupermarkt haben fast alle Arbeiten Festpreise: Die Originale kosten zwischen 59 und 330 Euro.

Im höheren Preissegment gibt es zudem eine reiche Auswahl an großformatigen Gemälden. Die teureren Werke werden an den Wänden präsentiert. Die Besucher können aber auch in „speziell gefertigten Künstlerkisten“ stöbern, wie es heißt. Es besteht die Möglichkeit, seinen Favoriten oder das passende Weihnachtsgeschenk sofort rahmen zu lassen.

„Gemessen an der Zahl der Besucher ist der Kunstsupermarkt mittlerweile eine Großveranstaltung für zeitgenössische Kunst geworden“, sagt Mario Terés, Gründer und Organisator. Die Messe habe sich zu einer der erfolgreichsten Plattformen für zeitgenössische Kunst in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwickelt. 90 Künstler aus 15 Ländern stellen aus. Geöffnet ist Montag bis Sonnabend von 11 bis 19 Uhr, an den verkaufsoffenen Adventssonntagen von 13 bis 18 Uhr.

Informationen unter www.kunstsupermarkt.de

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.