BVG wurde ausgezeichnet

Berlin. Die Berliner Verkehrsbetriebe wurden bereits zum dritten Mal mit dem CSR-Label des europäischen Spitzenverbandes CEEP ausgezeichnet. CSR steht für Corporate Social Responsibility („unternehmerische Gesellschaftsverantwortung“) und bezeichnet ein Engagement der Wirtschaft im Bereich Nachhaltigkeit, das über die gesetzlichen Vorgaben hinausgeht. Die BVG überzeugte insbesondere mit ihrem Engagement für die Integration von Geflüchteten – unter anderem durch das mit der Arbeitsagentur organisierte Programm „Geflüchtete in den Fahrdienst“. hh

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen