Charité mit Digital-Chef

Mitte. Die Charité hat als erstes Universitätsklinikum eine Stabsstelle „Digitale Transformation“ eingerichtet. Die Leitung als Chief Digital Officer (CDO) hat Dr. Peter Gocke übernommen. Einige deutsche Firmen beschäftigen ebenfalls einen CDO. Der Digital-Chef ist für die „koordinierte Digitalisierung und Integration der administrativen, klinischen und wissenschaftlichen Prozesse“ verantwortlich, heißt es. Peter Gocke berät den Vorstand zur digitalen Transformation und entwickelt in Koordination mit den beteiligten Fachbereichen eine entsprechende Strategie. Gocke ist promovierter Mediziner und Radiologe war unter anderem seit 2003 am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) als Chief Information Officer und Leiter des Geschäftsbereichs IT tätig. Seit 2012 war Dr. Gocke Direktor IT und Prozess-Management bei einem großen medizinisch-diagnostischen Dienstleister in Hamburg. DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen