Bunter Schiffskonvoi auf der Spree
Neunte Aquarella Berlin mit Feuerwerk

Bunter Schiffskonvoi auf der Spree.
3Bilder
  • Bunter Schiffskonvoi auf der Spree.
  • Foto: Christian Kruppa
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Am 9. und 10. sowie 23. und 24. August gibt es zum neunten Mal das Lichtspektakel Aquarella Berlin auf der Spree.

Mehrere beleuchtete Schiffe tuckern im Schiffskorso spreeaufwärts durch die Innenstadt vorbei an vielen historischen und modernen Bauten. Die Touristendampfer feuern Laserilluminationen in den nächtlichen Himmel.

Das Spektakel ist nicht nur für die zahlenden Passagiere an Bord ein „meisterhaft-fulminantes Feuerwerk der Sinne“, wie die Veranstalter sagen. Bei der Wassershow gibt es neben dem Spree-Schiffsballett Feuerwerk, Licht, Musik und auf Deck ein Buffet. Die Lichtinszenierungen vom Lichtdesigner Andreas Boehlke lassen Berlin in einem ganz speziellen Glanz erstrahlen. An der Mühlendammschleuse sowie am Osthafen zwischen Oberbaumbrücke und Elsenbrücke werden satte Höhenfeuerwerke als Abschluss in den Himmel geballert.

Die Aquarella-Fahrt startet jeweils an der Hansabrücke, dem Haus der Kulturen der Welt und an der Moltkebrücke am Hauptbahnhof.

Die Aquarella ist eine Produktion der City Stiftung Berlin, von Lichtdesigner Andreas Boehlke und der Reederei Riedel. Die Schiffe fahren am 9. und 10. August sowie am 23. und 24. August. Für Kinder und Familien gibt es außerdem am 25. August von 15 bis 18 Uhr das große Aquarella-Familienfest im Hafen Rummelsburg.

Tickets für das Wasser-Lichtspektakel gibt es ab 40,50 Euro (mit Buffet ab 73,50 Euro). Kinder zwischen drei und 14 Jahren zahlen 20,25 Euro (mit Buffet 36,75 Euro). Tickets unter www.reederei-riedel.de zum online selbst ausdrucken oder unter der Tickethotline ¿47 99 74 47 und an allen Theaterkassen (zzgl. Vorverkaufsgebühren). Alle Infos unter www.aquarella-berlin.de.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.