Anzeige

Markthallencharme hat überzeugt
REWE in der Ackerhalle hat Berlins „Beste Obst- und Gemüseabteilung“

Das umfangreiche Angebot an Obst und Gemüse kommt in der historischen Markthalle besonders gut zur Geltung.
2Bilder
  • Das umfangreiche Angebot an Obst und Gemüse kommt in der historischen Markthalle besonders gut zur Geltung.
  • Foto: Pivopix/Christoph Große
  • hochgeladen von Manuela Frey
Corona- Unternehmens-Ticker

Der Ernährungsreport 2020 des Bundesministeriums für Ernährung hat es vor Kurzem erneut belegt: Die Deutschen legen immer mehr Wert auf frische, gesunde Lebensmittel – am liebsten aus der Region.

In Mitte hat sich der REWE-Markt in der Ackerhalle bei den Kunden dank der großen Auswahl an frischen Obst- und Gemüsesorten und seiner besonderen Einkaufsatmosphäre längst einen Namen gemacht. Die Arbeit von Supermarktchefin Susanne Klars und ihren Obst- und Gemüseexperten wurde nun belohnt: Die Fachzeitschrift RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel kürte sie beim „Deutschen Frucht Preis" zum Landessieger Berlin.

Der Markt befindet sich in einer historischen Markhalle. Dank der hohen Decken, der vielen Dachfenster und historischen Säulen wirkt der bunte Obst- und Gemüsebereich umso imposanter. „Von regionalen Produkten bis hin zu exotischen Früchten bieten wir unseren Kunden auf 250 Quadratmetern etwa 520 verschiedene Sorten an“, erklärt Assistent Philipp Rüsch, der sich im Rahmen seiner Weiterbildung um die Bewerbung für den Preis kümmerte. Insgesamt kümmern sich elf Kollegen um den Bereich. Auch Marktmanagerin Susanne Klars freut die Auszeichnung: „Wir haben früh erkannt, dass die Berliner Kunden vermehrt gesundes und regionales Obst und Gemüse fordern. Darauf haben wir mit einer großen Sortimentsauswahl und einem wechselnden Angebot an der Salatbar reagiert.“

Der Deutsche Frucht Preis wird seit 24 Jahren von der Fachzeitschrift RUNDSCHAU für den Lebensmitteleinzelhandel zusammen mit dem Fruchthandel Magazin verliehen und gilt als der „Frische Oscar“ der Branche. Ziel der Auszeichnung ist es, qualifizierte und hervorragende Leistungen in der Präsentation und im Verkauf von Obst und Gemüse zu würdigen.

Das umfangreiche Angebot an Obst und Gemüse kommt in der historischen Markthalle besonders gut zur Geltung.
Stolze Gewinner: das Team um Marktchefin Susanne Klars (l.) und Assistent Philipp Rüsch (r.).
Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlung

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Bis 10. Juli mitmachen bei Verbraucherumfrage
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) starten eine Umfrage zum Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen